Monat: Juni 2017

ShowSlider, Steampunk

Weg ins Nichts – Francis Knight

Fantasy trifft auf Cyberpunk „Weg ins Nichts“ von der britischen Autorin Francis Knight ist der Auftaktroman zu einer Reihe um den Privatdetektiv Rojan Dizon, der in einer im Wortsinn aufstrebenden Megacity lebt und arbeitet. Mahala ist in die Höhe gebaut, gigantische Wolkenkratzer und zahlreiche Zwischenebenen prägen das Stadtbild. Die unteren Stadtviertel werden durch die Spiegelung des Sonnenlichts notdürftig erhellt. Den oberen, reichen Vierteln allein ist echtes Sonnenlicht vorbehalten und ganz unten erhellt ausschließlich künstliches Licht die düstere Szenerie. Eine leuchtende Substanz namens Glimm sorgt für Elektrizität. Zuvor war das effektivereWeiterlesen

Science-Fiction

Die drei Sonnen – Cixin Liu (Hörbuch)

Von der Kulturrevolution in China zu Alpha-Centauri Was wurde über dieses vom Westen spät entdeckte, dann aber umso mehr als Juwel der Science-Fiction gefeierte Werk noch nicht gesagt oder geschrieben? Barak Obama erholte sich mit der Lektüre von anstrengenden Sitzungen im Kongress, Mark Zuckerberg feierte das Buch auf seinem Lebenswerk Facebook. Und Denis Scheck bezeichnete es als das innovativste Science-Fiction Buch der letzten 30 Jahre. Fehlen nur noch meine persönlichen Eindrücke von der Hörbuch-Adaption, gewonnen auf Autofahrten durch Italien, Österreich und Deutschland. Brutal und brutal detailliert Die Story beginnt inmittenWeiterlesen

Allgemein

Hörbuch-Special Sommer 2017

Urlaubszeit – Hörbuchzeit Es ist zur lieb gewordenen Tradition geworden, dass unsere Fahrt in den Urlaub von Hörbuchern begleitet wird. Dieses Mal ging es in das schöne Italien und wir wählten einige Science-Fiction Hörbücher aus, die uns auf der Fahrt unterhalten sollten. Köln – Brenzone Auf dem Weg von Köln nach Brenzone am Gardasee hörten wir Dave Eggers „Der Circle“, gesprochen von Torben Kessler. Dieses umstrittene und häufig rezensierte Werk, unter anderem in einer Doppelrezension von Jochen König (Buch) und Chris Popp (Hörbuch) auf dem Magazin Booknerds, wollte ich schonWeiterlesen