Monat: Januar 2018

Veranstaltungen

Verlosung dreier Schmuckausgaben „Die Chroniken von Azuhr – Der Verfluchte“ von Bernhard Hennen

Man nennt Bernhard Hennen oft den „Herrn der Elfen“. In seinem neuen Werk hat der Bestseller-Autor sich von seinen bekanntesten Schöpfungen verabschiedet und präsentiert eine andere Fantasy-Saga: „Die Chroniken von Azuhr“. Den Auftaktband „Der Verfluchte“ hat Fischer-Tor in limitierter Auflage als Schmuckausgabe veröffentlicht. phantastisch-lesen verlost drei dieser wundervollen Bücher an Euch. Jedes Exemplar dieses Sonderbands hat einen azurblauen Leineneinband und ein goldgeprägtes Typo auf dem Cover ist nummeriert und gestempelt ist eines aus einer Auflage von insgesamt 666 wurde persönlich vom Autor Bernhard Hennen signiert kann ausschließlich im Tor-Shop erworbenWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

J.K. Rowling, Jack Thorne, John Tiffany – Harry Potter and the Cursed Child

Wer ist das verwunschene Kind? Das Stück beginnt mit dem Epilog aus “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“, den alle Fans kennen. Die Szene, in der die drei Ehepaare Harry und Ginny Potter, Ron und Hermine Weasly und Draco und Astoria Malfoy am Bahnhof Kings Cross, Gleis 9 ¾, ihre Kinder zum Hogwards Express bringen. Die Szene, die neunzehn Jahre nach den Ereignissen um Voldemorts Vernichtung spielt. Zunächst geht es in “Harry Potter and the Cursed Child” um einen handfesten Vater-Sohn Konflikt. Denn der jüngste Potter, Albus Servus, istWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Die Hexenholzkrone 2 – Tad Williams

Tod und dunkle Magie in allen Ecken Osten Ards Die beiden Bände „Die Hexenholzkrone 1 und 2“stellen eigentlich einen Roman dar und sind entsprechend dramaturgisch aufgebaut.  Der Anfang von „Hexenholzkrone 1“ führte die Protagonisten ein und stellte erste Weichen zu den sich anbahnenden Konflikten. Der erste Teilband endete mit einem Cliffhänger. In „Die Hexenholzkrone 2“ erleben wir nun, wie in den Ländern Osten Ards Mord und dunkle Magie um sich greifen und die Völker kriegerischen Auseinandersetzungen entgegensehen. Für einige der Protagonisten beginnt eine Reise ins Ungewisse, andere bleiben in RatlosigkeitWeiterlesen