Autoren

Autoren, alphabetisch sortiert

Alle | # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Es gibt 2 Einträge in diesem Verzeichnis, die mit dem Buchstaben Z beginnen.
Zafón, Carlos Ruiz
Carlos Ruiz Zafón, geboren am 25. September 1964 in Barcelona, wuchs im Schatten der berühmten Kathedrale Sagrada Familia auf und besuchte die Jesuitenschule Sarrià . Diese Schule befindet sich in einem gotischen Schloss mit Türmen und geheimen Gängen und war für den jungen Zafón ein Ort, der in ihm die Lust auf das Geschichtenerzählen entfachte. Zudem pflegt Zafón seit Kindertagen eine Passion zu Drachen, bis dato soll seine Drachensammlung auf über 600 Exemplare angewachsen sein. Zunächst arbeitet Zafón als Werbetexter und schrieb zugleich seinen ersten Horror-Roman für Jugendliche „Der Fürst des Nebels“, für den er den Edebé-Preis für Jugendliteratur erhielt. 1994 ging Zafón nach Los Angeles, arbeitet dort als Drehbuch-Autor und schrieb drei weitere Horror-Jugendromane. 2001 veröffentlichte er den Roman „Der Schatten des Windes“ der ein internationaler Bestseller und in über 30 Sprachen übersetzt wurde. Zwei weitere Romane und eine Novelle sind inzwischen in der Serie “Der Friedhof der vergessenen Bücher” erschienen und festigten Zafóns Status als einer der populärsten Schriftsteller im Bereich der modernen und phantastischen Literatur.

Zahn, Timothy
Timothy Zahn wurde am 1. September 1957 in Chicago, Illionois, USA geboren. Er wuchs in Lombard, Illinois auf, wo er auf die Glenbeard East High School ging. Er studierte danach an der Michigan State University, ehe er auf einen Doktortitel der Physik an der Univserity of Illinois hinarbeitete. Diese Promotion schloss er allerdings aufgrund der Erkrankung seines Doktorvaters nie ab. Als Autor ist er vor allem für seine »Star Wars«-Romane bekannt. So stammt von ihm die vielgerühmte »Thrawn«-Trilogie, in der er die Figur Großadmiral Thrawn einführte. Der Charakter erwies sich als so beliebt, dass er später in die »Star Wars – Rebels«-TV-Serie integriert wurde. Seine ersten Schritte als Schriftsteller macht er 1978. Er fing als Hobbyschreiber an, Science Fiction-Romane zu schreiben. Für seine 1984 erschienene Novelle »Cascade Point« erhielt er dann den renommierten Hugo-Award. Weitere Bücher von ihm sind unter anderem die berühmte »Eroberer«-Trilogie. Timothy Zahn lebt mit seiner Frau im US-Bundesstatt Oregon.

Schreibe einen Kommentar