Fantasy

Die Seiten der Welt – Kai Meyer

Die Magie der Bücher erschafft und vernichtet Welten Nicht erst seit der populären Serie von Carlos Ruiz Záfon “Der Friedhof der vergessenen Bücher“ oder der “Tintenwelt“-Trilogie von Cornelia Funke wird in der phantastischen Literatur den Büchern eine geheime Kraft zugesprochen. Dieses Motiv reizt auch Kai Meyer in seinem neuen Roman “Die Seiten der Welt“ aus, denn Bücher haben hier keine geheime Kraft, sondern eine gewaltige Macht. Sie können eine ganz eigene Welt erschaffen und auch wieder zu zerstören. Die Storyidee überzeugte die Jury des Seraph-Preises, denn sie ernannten in diesemWeiterlesen

Fantasy

Die Unsterbliche – Kai Meyer

Die Alchimistin ist zurück „Die Unsterbliche“ ist die erstmals 2001 erschienene Fortsetzung von Kai Meyers Mysterie-Klassiker „Die Alchimistin“. Drei Jahre hatte es gedauert, bis Kai Meyer die Geschichte um die Alchimistin Aura, dem Hermaphroditen Gillian und den Kindern Gian und Tess weiter erzählte. Nachdem Aura bereits das Rätsel um die Unsterblichkeit entschlüsseln konnte, darf man gespannt sein, welchen finsteren Geheimnissen sie nun auf der Spur ist. Steht Gillian ihr weiterhin zur Seite oder ist er in die Bruderschaft des Templum Novum zurückgekehrt? Die Suche nach dem Verbum Dimissum führt dieWeiterlesen

Fantasy

Die Alchimistin – Kai Meyer

Fast schon ein Mystery-Klassiker „Die Alchimistin“ ist eines der früheren Werke des inzwischen recht populär gewordenen Autors der Jugend- und Fantasy-Literatur Kai Meyer. Im Juni 2007 erschien eine Neuauflage des 1998 vorgestellten Werks, gemeinsam mit dem erstmals 2001 erschienenen, zweiten Teil „Die Unsterbliche“. Leser, die die Saga um die Alchimistin schon vor Jahren begeistert verschlungen haben, werden die Romane vielleicht noch einmal genießen, wem die Duologie bisher entgangen ist, wird erneut darauf aufmerksam gemacht. Kann sich Kai Meyers Frühwerk zehn Jahre nach der Erstauflage in dem inzwischen immens gewachsenem PoolWeiterlesen