Adventsgewinnspiel 17. Dezember

Heute zu gewinnen: Feuerstimmen  von Christoph Hardebusch

Gesang der den Urmächten trotzt

Adventsgewinn "Feuerstimmen" - Christoph Hardebusch
Adventsgewinn „Feuerstimmen“ – Christoph Hardebusch

Etwas differenzierter werden die beiden Herren der Viererrunde dargestellt, die Barden Aidan und Revus. Wie sie stellt man sich typische Rockmusiker vor; unabhängig, gut gelaunt und allseits beliebt Den beiden Jungs steht man gern bei und amüsiert sich über ihre frotzeligen Dialoge. Auf den ersten Blick wirken die beiden Freunde charakterlich sehr ähnlich. Doch über Aidan schwebt ein Schatten der Schwermut, der ihn zeitweise unnahbar wirken lässt.

Eine Story wie eine Rock-Oper

Der Autor Christoph Hardebusch hat mit „Feuerstimmen“ ein multimediales Kunstwerk geschaffen. Gemeinsam mit der A capella Metal-Band „Van Canto“ hat er sich die Story um den Barden Aidan und die Königin Elena ausgedacht und entstanden sind der Roman „Feuerstimmen“ und das Konzeptalbum „Voices of Fire“. Kurz nach Veröffentlichung des Romans durfte ich Christoph Hardebusch auf der Buchmesse in Leipzig für das Phantast-Magazin interviewen und es war ihm anzumerken, wie viel ihm dieses Projekt und diese Geschichte bedeuten. Die Ideen im Roman hat er gemeinssam mit Van Canto Leadsänger Dennis Schunke ausgeheckt, denn alle Storyelemente sollten sich auch musikalisch darstellen lassen. Das funktioniert in der Geschichte nicht immer perfekt, beschert ihr jedoch Dynamik und manch kreative Idee, die man in anderen Fantasy-Romanen nicht findet.

Mehr Infos und die komplette Rezension zu „Feuerstimmen“ von Christoph Hardebusch findet ihr hier.

Wenn ihr das Buch gewinnen möchtet, beantwortet bitte im Kommentarfeld die

Gewinnspielfrage:

Gibt es Musik, die ihr mit einem bestimmten Roman in Verbindung bringt? Die der Soundtrack zu einer Geschichte ist?

Das Gewinnspiel für „Feuerstimmen“ endet am Montag, den 18.Dezember um 17 Uhr.

phantastisch-lesen wünscht Euch einen schönen Advent und VIEL GLÜCK!

Print Friendly, PDF & Email

4 Gedanken zu „Adventsgewinnspiel 17. Dezember

  1. Wenn ich die Krimis von Luc Bannalec um Kommissar Dupin lese, habe ich immer das Bedürfnis, Nolwenn Leroy zu hören, mit wunderschöner französischer, bzw bretonischer Musik.

  2. Eigentlich sind die eizigen Bücher, die ich mit einem Soubdtrack in Verbindung bringe, die Bücher von Harry Potter. Da habe ich gerne die schöne Musik im Kopf.

Schreibe einen Kommentar