Björn Springorum

Björn Springorum, Jahrgang 1982 und in Calw/Baden-Württemberg geboren, studierte in Stuttgart Anglistik und Alte Geschichte.  Er arbeitete als Textchef  für das alternative Kunst- und Musikmagazin Orkus, bevor er sich als Journalist und Autor selbständig machte. Björn Springorum liebt düstere Musik, originelle CD-Verpackungen und Worte, die sich zu schönen Sätzen zusammenfügen. Eigene Geschichten zu schreiben ist sein Ausgleich dafür, dass er nicht im Kleiderschrank eine neue Welt entdecken, mit einem Ring unsichtbar werden oder nur durch das Lesen eines Buches nach Phantásien reisen kann.  2013 erschien sein erster Roman „Herbstbringer“, der es auf die Shortlist des SERAPH-Preises in der Kategorie „Bestes Debut“ schaffte.  Björn Springorum lebt mit zwei Katzen in Stuttgart.

Mehr von Björn Springorum auf der Thienemann-Esslinger Autorenseite

Phantastische Literatur von Björn Springorum

Dark-Fantasy/Fantasy

Herbstbringer 2013
Der Ruf des Henkers 2016

 

Print Friendly, PDF & Email