Die maskierte Stadt- Genevieve Cogman

Elfen vs. Drachen

Die maskierte Stadt - Genevieve Cogman © Bastei-Lübbe
Die maskierte Stadt © Bastei-Lübbe

Irene Winters ist nun ortsansässige Bibliothekarin in der Parallelwelt B-395, in der sie und Lehrling Kai Strongrock den schlimmsten Feind Alberich in die Flucht geschlagen haben (siehe „Die unsichtbare Bibliothek“). Ruhiger wird der Job dadurch nur vorrübergehend. Irene und Kai ersteigern eine wertvolle Ausgabe von Bram Stokers „La sorcière“. Auf dem Rückweg lauern ihnen Werwölfe auf, anscheinend ist eine mysteriöse Lady hinter dem erworbenen Stück her.

Eine Unterredung mit dem Elf Lord Silver offenbart weitere Gefahren, er warnt Irene und Kai vor seinem Widersacher Lord Guantes und rät ihnen, die Parallelwelt zu verlassen.

weiterlesen

Die maskierte Stadt
Die Bibliothekare-Band 2
Genevieve Cogman (Übersetzer: Dr. Arno Hoven)
Steampunk/Steamfantasy
Bastei-Lübbe
August 2016
464

Funtastik-Faktor: 73

Top 10 der phantastischen Bücher 2016

Welches Buch ist Dein Lieblingsbuch des Jahres?

© Eva Bergschneider

Das ist die Frage, die man als über Bücher schreibender Mensch zum Jahresende gestellt bekommt. Meistens antworte ich mit „Da kommen mehrere Bücher in Frage, jeweils aus anderen Gründen“. Bücher, die mir als besondere Bücher im Gedächtnis bleiben sind zum Beispiel:

  • Bücher mit innovativen Geschichten
  • Bücher, die emotional berühren
  • Bücher, die überraschen
  • Bücher, die neue Perspektiven eröffnen
  • Bücher, die besonders schön geschrieben sind
  • Bücher, die Spaß machen

Als meine persönliche Top 10 phantastischer Bücher des Jahres 2016 stelle ich solche vor, die eins oder mehrere dieser Kriterien erfüllen. Die Anordnung folgt keiner Rangliste, ich sortiere einfach alphabetisch nach dem Titel.

weiterlesen

Drúdir – Swantje Niemann

Im Steampunk-Zeitalter greifen die Zwerge nach der Weltherrschaft

Drúdir Dampf und Magie © Edition Roter Drache
Drúdir © Edition Roter Drache

Drúdir hat sein Leben lang seine magische Begabung verdrängt, denn Magie gilt im Industriezeitalter Kiarvas als rückständig und gefährlich. Die Zwerge in der Union wollen nichts mehr mit Magie zu tun haben, sondern setzen darauf, dass ihr technischer Fortschritt, die Dampfmaschine und die Elektrizität allen Zwergen ein Leben in Sicherheit und Wohlstand bringt. Doch nun wird der Uhrmacher mit der Ermordung seines Meisters Fragar konfrontiert. Da er den Fähigkeiten der Ordnungshüter in der Stadt Nordkrone nicht traut, will er selbst den Mörder finden. Und setzt dafür seine Fähigkeit ein, in der Aura von Verstorbenen deren letzte Minuten zu erleben.

Als die Polizistin Findra noch einmal an den Tatort zurückkommt, bietet sich ihr ein angsteinflößender Anblick: ein Zwerg mit leuchtenden Augen und in Eiskristalle gehüllt beugt sich über den Fundort des Ermordeten.

weiterlesen

Drúdir-Dampf und Magie
Swantje Niemann
Steampunk/Steamfantasy
Edition Roter Drache
Oktober 2017
392

Funtastik-Faktor: 85