Schlagwort: Geister

Horror, ShowSlider

7 Leben 13 Tode – Heike Schrapper

Rein in den Alltag – raus nach Absurdistan „In mir ist kein Roman“ schreibt Heike Schrapper im Vorwort und erklärt, dass sei ihre Antwort auf die Frage, warum sie ‚nur‘ Geschichten in Anthologien schreibe und kein richtiges Buch. „7 Leben 13 Tode“ ist ebenfalls eine Anthologie und zugleich das erste Buch mit Kurzgeschichten aus ihrer Feder. Ich wollte es lesen, weil mir Heike Schrappers Kurzgeschichten zuvor positiv aufgefallen waren. In der Anthologie „Geister der Vergangenheit“ mochte ich ihre Geschichte „Die Last“ sehr gern. Und in „Dunkle Ziffern“, der Anthologie überWeiterlesen

Fantasy, Science-Fiction, ShowSlider

Wir sind die Bunten-Erlebnisse auf dem Festival-Mediaval – Amandara M. Schulzke (Hrsg)

Bunt und vielfältig erzählt das Festival Mediaval Die Herausgeberin der Anthologie „Wir sind die Bunten“, Amandara M. Schulzke, brennt für das Literaturzelt auf dem Festival-Mediaval. Das Mittelalter-Festival in Selb auf dem Goldberg, das seit 2008 an jedem zweiten Septemberwochenende steigt, zählt der Reader’s Digest zu den acht schönsten Festivals in Europa. Und das Literaturzelt wird in dem Artikel bei RD explizit lobend erwähnt. Ich durfte auf den letztjährigen Buchmessen und BuCons live beobachten, wie viel Leidenschaft Amandara als Organisatorin in die Autoren-Akquise für dieses Projekt hineinsteckte. Von der Idee, eineWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Das Haus der Tausend Welten – T.S. Orgel

Ein nettes aber merkwürdiges Buch In der Stadt Atail, die hoch oben in den Bergen des Kaiserreiches liegt, steht ein sagenumwobenes Haus. Während sich unten drin eine normale Gaststätte befindet, stapeln sich obendrauf etliche Etagen. Wobei unklar bleibt, wie viele genau. Im Haus sollen sich wertvolle Schätze und legendäre Artefakte befinden. Man muss nur hineingelangen und sie finden. Doch das versuchten schon viele Expeditionen, ohne dass eine einzige ihr Ziel erreichte oder jemals jemand zurückkehrte. Jetzt wagen sich wieder unterschiedliche Unternehmungen in den Turm hinein, aus den verschiedensten Gründen undWeiterlesen