Kategorie: ShowSlider

ShowSlider, Steampunk

Kolonien-Welt unter Dampf – André Skoda, Marco Ansing (Hrsg)

Imperialismus trifft Steampunk „Steampunk, das heißt Abenteuer in einem fiktiven 19. Jahrhundert: Eloquente Hochkultur und verklärte Historie. Nicht in dieser Anthologie.“ heißt es auf dem Cover dieser Story-Sammlung, herausgegeben von Andrè Skora und Marco Ansing. Und damit ist schon das Wichtigste über die zwölf Geschichten gesagt, die den Leser hier erwarten. Der bietet den historischen Hintergrund, der diese Geschichten eint. Mit der Ausbeutung, Grausamkeit, Menschenverachtung und Gier. Der bietet die Technik, mit der die Imperialisten die Welt gänzlich hätten vernichten können in einer alternativen Historie. Oder sich die unterdrückten VölkerWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Der Weg der Könige-(Sturmlicht-Chroniken 1) – Brandon Sanderson

Einstieg in ein gewaltiges Epos Der Sklave Kaladin, verurteilt als Deserteur, wurde als Brückenmann an Großprinz Sadeas verkauft. Dessen Armee kämpft auf der zerbrochenen Ebene gegen die Parschendi, ebenso sechs weitere Truppen Roschars . Die Brückenmänner tragen schutzlos große Holzbrücken über die Klüfte. Soldaten überqueren sie, um zu den Plateaus zu gelangen, auf denen die Kämpfe stattfinden. Am Tag des Friedensvertrages vor langer Zeit hatten die Parschendi den König gemeuchelt. Bis jetzt war nicht klar, aus welchem Grund. Zeitgleich macht sich die junge Edelfrau Schallan Davar auf einen strapazenreichen Weg,Weiterlesen

ShowSlider, Steampunk

Der Kristallpalast – Plaschka, Mösch & Flory

Eroberer, Götter und Mysterien Den oder im Englischen Crystal Palace gab es wirklich. Er wurde 1851 zur Weltausstellung im Hydepark in London errichtet. Nach der Ausstellung zog er um, in den Stadtbezirk Lewisham. 1854 fand die Neueröffnung des Gebäudes statt und der Stadtteil erhielt später den Namen Crystal Palace. Als Monument der industriellen Revolution erfreute sich das Bauwerk allgemeiner Bewunderung, bis 1936 eine Explosion und ein Feuer es vollständig zerstörten. Rund um dieses architektonische Meisterwerk aus Glas und Stahl ersann Oliver Plaschka mit zwei Studienfreunden Matthias Mösch und Alexander FloryWeiterlesen