Kategorie: ShowSlider

Fantasy, ShowSlider, Veranstaltungen

Adventsgewinnspiel 27. November 2022

Heute könnt ihr die Anthologie „Met-Magie“, herausgegeben von Amandara M. Schulzke und Nadine Muriel gewinnen. Süß, herb, dunkel oder glitzernd Met – wer kennt ihn nicht? Den süß-samtigen Honigwein, pur oder mit Kräutern und Früchten verfeinert. Die Anthologie „Met-Magie“ erzählt 15 Phantastische Geschichten um jeweils eine bestimmte Met-Sorte, die die Autor:innen zu ihrer Geschichte inspiriert hat. Warum ich die „Met-Magie“ empfehle Die Geschichten der „Met-Magie“ zeichnet vor allem ihre Vielfältigkeit und Originalität aus. Figuren, die Plots, die Schauplätze und historischen Hintergründe sind in jeder Geschichte individuell und überraschend. Genau wieWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Blüten aus Nacht (Die Dunkeldorn-Chroniken 1) – Katharina Seck

Kein Märchen, sondern eine gesellschaftskritische Fantasy-Dystopie Das Königreich Tensia, in dem Opal als Wasserträgerin schuftet, zieht seine Macht aus seinen Magiern. Diese allein schützen das Reich und sie haben die Bedeutung der Königsfamilie längst auf einen rein repräsentativen Status reduziert. Ihre Kräfte ziehen sie aus dem hochgiftigen Samen der Dunkeldornen, die im kargen, heißen Süden des Reiches angebaut und geerntet werden. Womit wir wieder bei Opal wären. Wir lernen sie just kennen, als etwas passiert, das nie passieren sollte. Die schwarzen Blüten stoßen ihre toxischen Samen in die Luft ausWeiterlesen

ShowSlider, Steampunk

Archibald Leach und die Machenschaften der Mama Legba – Markus Cremer

Das Duo Infernale des Steampunk-Age rettet die Welt Eigentlich könnte – kennen sie diesen Satzanfang? Nun, ich auch und ich mag dazu passende Situationen gar nicht! Schon zweimal nicht, wenn ich eigentlich meine Hochzeitsreise nach Paris antreten will. Doch fangen wir, wie bei jeder guten Geschichte, am besten am Anfang an. Sarah Goldberg mein Name. Ich bin Jüdin, komme aus London und arbeite als Mechanikerin. Dazu bin ich kurzsichtig und immer mit mindestens zwei von mir selbst verbesserten Pistolen bestückt. Frau weiß ja nie, wo sie hineingerät. Seit kurzem binWeiterlesen