Kategorie: ShowSlider

Fantasy, ShowSlider

Das Labyrinth von London – Benedict Jacka

Alex Verus Welt der Magie Alex Verus ist ein Magier, wenn auch kein besonders starker. Dafür besitzt er die Fähigkeit, in die Zukunft zu schauen. Er sieht potentielle Entwicklungen voraus und erkennt, welche davon durch bestimmte Aktionen immer wahrscheinlicher werden. Diese Gabe ist in seiner Welt selten vertreten und dadurch etwas besonderes. In der Welt der Magie herrscht eine Art Kalter Krieg zwischen Weißen und Schwarzen Magiern. Bislang hielt sich Alex aus diesem Konflikt heraus, wobei er auf beide Seiten aus bestimmten Gründen nicht gut zu sprechen ist. Doch dasWeiterlesen

Science-Fiction, ShowSlider

Die Formel – Dan Wells

Schön, jung und unsterblich in den Weltuntergang Nein. Dan Wells hat mit „Die Formel“ keinen dystopischen Vampir-Thriller geschrieben, sondern einen Near-Future Biotech-Thriller. Und so kompliziert, wie dieser Begriff, ist auch das Thema, mit dem er sich darin auseinandergesetzt hat. Eine Kosmetikfirma möchte eine Creme entwickeln, die die Haut dazu aktiviert, Kollagen zu produzieren, um so wirksam der Faltenbildung entgegenzuwirken. Lyle Fontanelle, Laborleiter und Chemiker bei NewYew, mischt Plasmid-DNA und einen Retro-Virus in eine Creme und lässt sie an Probanden testen. Eine Testperson stirbt, alle anderen werden krank. Einige verwandeln sichWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Irrlichtfeuer – Julia Lange

Fantastischer und historischer Politthriller Alba, Tochter aus reichem Hause, beobachtet fassungslos aus ihrer schäbigen kleinen Werkstatt im fünften Stock eines Hauses im Arbeiterviertel den verheerenden Brand, verursacht durch eine Irrlichtmanufaktur. Irrlichtkind Kass hat Sehnsucht nach seiner Liebsten Hisa, der Zwillingsschwester seines besten Freundes Sora. Alle drei werden als Irrlichtkinder vom Rat und der Königin für deren Zwecke eingesetzt. Karel, genannt der Graf, hält als ungekrönter Herrscher und Bandenchef die Ordnung in Rothentor aufrecht, sowie mit den Bandenchefs der anderen Viertel das Gleichgewicht der Stadt. Karel bereitet seinen labilen Sohn RafaelWeiterlesen