Schlagwort: Wissenschaft

ShowSlider, Veranstaltungen

Adventsgewinnspiel 8. Dezember 2019

Heute zu gewinnen: „Die Formel“ von Dan Wells Schön, jung und unsterblich in den Weltuntergang Viele Charaktere verwandeln sich körperlich in andere Personen. Dan Wells hat ihnen Doppelnamen gegeben, wie zum Beispiel Decker/Lyle. Das hilft dem Leser zwar, den Überblick zu behalten, sorgt aber auch dafür, dass die Figuren austauschbar wirken. Was sicherlich beabsichtigt ist und zeigt, wie ersetzbar ein Mensch ist, der sich über Namen und Äußerlichkeiten definiert. Sie haben individuelle Wünsche wie ein sorgenfreies, gesundes Leben, eine Neuordnung der Welt oder eine Rückbesinnung auf den Wert der Individualität.Weiterlesen

Science-Fiction, ShowSlider

Die Unvollkommenen – Theresa Hannig

Die optimierte Welt präsentiert ihren Gott Die BEU (Bundesrepublik Europa) schreibt das Jahr 2057. Fünf Jahre sind vergangen, seit Samson Freitag zuerst von einem Vorzeigebürger zum kriminellen Revolutionär abstieg, und schließlich als Roboter an die Spitze der BEU-Regierung platziert wurde. „Die Unvollkommenen“ erzählt größtenteils die Geschichte von Paula Richter, Lila genannt. Sie rekrutierte Samson für ihre Widerstandsbewegung die Revolutionsbrigade. Doch die Gruppe flog auf. Samsons Geist transferierten sie in einen Basileus (menschenähnlicher Android) und Lila steckten sie in die Verwahrung. Nach fünf Jahren Bewusstlosigkeit erwacht sie in der Villa BalticWeiterlesen

Science-Fiction, ShowSlider

Code Black -(Nebula Rising 4) – Thariot

Konflikt, Gewalt, Jahrtausende Mit „Code Black“ bringt Thariot nun zu Ende, was er vor über zwei Jahren begonnen hat: die vierteilige Saga rund um das Nebula- System in der Mitte des 5. Jahrtausends. Um eine gleichnamige Protagonistin der besonderen Art. Um Konflikte kosmischen Ausmaßes. Alles, was das Science-Fiction-Herz begehrt, und manchmal sogar etwas mehr. Einzelne Schicksale, verschiedene Welten Das Setting von Nebula Rising kann man getrost als einer gigantischen Space Opera würdig bezeichnen. Die Menschheit des 5. Jahrtausends ist gewaltig. Dutzende Milliarden ihrer Vertreter drängen sich auf den Welten derWeiterlesen