Dave Eggers

Dave Eggers © David Shankbone
Dave Eggers © David Shankbone

Der US amerikanische Schriftsteller Dave Eggers, Jahrgang 1971, wuchs in Illinois auf und studierte an der  University of Illionois in Urbana und Champaign (auch UIUC oder U of I genannt). 1998 gründete er den unabhängigen McSweeney’s Verlag, in dem er seine Bücher veröffentlichte, darüber hinaus ein vierteljährlich erscheinendes Literaturmagazin und die Monatszeitschrift „The Believer“.

Seinen bisher bekanntesten Roman „A Heartbreaking Work of Staggering Genius“ (dt.: „Ein herzzerreißendes Werk von umwerfender Genialität“) publizierte er im Jahr 2000 und erhielt für das Erstlingswerk gleich eine Nominierung für den Pulitzer-Preis. Weitere, sehr unterschiedliche Romane, Kinderbücher und Anthologien folgten. 2004 war Eggers Mitherausgeber einer Sammlung politischer Aufsätze „The Future Dictionary of America“ mit Beiträgen Paul Auster, Stephen King, Richard Powers und Joyce Carol Oates. Gesellschaftskritisch ist auch sein Roman „The Circle“ (dt. „Der Circle“ ET 2014), der 2013 erschien und für dessen Verfilmung Eggers auch das Drehbuch schrieb.

Phantastische Literatur von Dave Eggers

Phantastik Plus

Der Circle (Hörbuch) 2014

 

Print Friendly, PDF & Email