Drachengift – Markus Heitz

Machtspiele

Drachengift - Markus Heitz © Piper
Drachengift © Piper

„Drachengift“  ist Band drei der Reihe um die „Feuerkriege“, nach „Die Mächte des Feuers“ und „Drachenkaiser“. Die deutsche Drachentöterin Silena und ihr geliebter Hellseher Grigorij Zadornov sind wieder da. Das Schicksal hat sie in andere Rollen gesteckt: in die von Zar und Zarin Russlands, über das der schwarze Drache Tugarin herrscht. Grigori ist zwar Rasputins Sohn, wurde jedoch vom alten Zar als eigener anerkannt. Während Grigorij ihre neu geborene Tochter vergöttert, hat Silena einen unerklärlichen Widerwillen gegen sie. An der Front gegen die Drachen taucht neben alten Bekannten, wie der Drachenjägerin Leida Havock und dem Ägypter Ahmat Fayence, auch eine neue Gestalt auf. Der amerikanische Großindustrielle Hohenheim führt vor, dass ein Gift die Drachen mit geringem Aufwand töten kann. Er behauptet, dass die Drachen in Amerika damit ausgerottet wurden.

weiterlesen

Drachengift
Feuerkriege - Band 3
Markus Heitz
Fantasy
Piper-Verlag
Januar 2016
556

Funtastik-Faktor: 77

Drachenkaiser – Markus Heitz

Rasantes Spektakel ums Überleben

Drachenkaiser-Markus Heitz © Piper
Drachenkaiser © Piper

Großmeisterin Silena gilt als tot. Doch mit einem Drachenknochen im Halswirbel, der ihr das Überleben schenkte, kämpft sie als Gräfin Anastasia Zadornova mit ihren Skygards gegen die unheilbringende Brut. Ihr Mann Grigorij wird von seiner Mutter, der Zarin, heimlich zu einem Gespräch nach Sankt Petersburg bestellt. Auf der Rückreise schießt vermutlich der russische Geheimdienst seinen Zeppelin ab. Grigorij verschwindet spurlos. Silena beginnt die Suche nach ihm mit ihrer inzwischen besten Freundin Leida Havock, der Anführerin der bekanntesten Drachenjägereinheit.

weiterlesen

Drachenkaiser
Feuerkriege - Band 2
Markus Heitz
Fantasy
Piper-Verlag
2009
560

Funtastik-Faktor: 94

Die maskierte Stadt- Genevieve Cogman

Elfen vs. Drachen

Die maskierte Stadt - Genevieve Cogman © Bastei-Lübbe
Die maskierte Stadt © Bastei-Lübbe

Irene Winters ist nun ortsansässige Bibliothekarin in der Parallelwelt B-395, in der sie und Lehrling Kai Strongrock den schlimmsten Feind Alberich in die Flucht geschlagen haben (siehe „Die unsichtbare Bibliothek“). Ruhiger wird der Job dadurch nur vorrübergehend. Irene und Kai ersteigern eine wertvolle Ausgabe von Bram Stokers „La sorcière“. Auf dem Rückweg lauern ihnen Werwölfe auf, anscheinend ist eine mysteriöse Lady hinter dem erworbenen Stück her.

Eine Unterredung mit dem Elf Lord Silver offenbart weitere Gefahren, er warnt Irene und Kai vor seinem Widersacher Lord Guantes und rät ihnen, die Parallelwelt zu verlassen.

weiterlesen

Die maskierte Stadt
Die Bibliothekare-Band 2
Genevieve Cogman (Übersetzer: Dr. Arno Hoven)
Steampunk/Steamfantasy
Bastei-Lübbe
August 2016
464

Funtastik-Faktor: 73