Steampunk

Dirigible balloon in the sky over a city
©harvest-fotolia.com

Die Steampunk-Literatur erschafft eine alternative Historie, sie transferiert die Technologie und gesellschaftliche Struktur der viktorianischen Ära oder der Gründerzeit in die Zukunft und entwickelt sie weiter. Jules Verne und H.G. Wells werden oft als Väter der Steampunk-Literatur bezeichnet, obwohl beide Autoren Pioniere der Science-Fiction Literatur waren. Steampunk beschäftigt sich mit Alternativweltkonzepten, in denen Dampfmaschinen und Zahnräder zentrale Elemente der futuristischen Technik sind. Der Steampunkautor schaut aus der Moderne in die Vergangenheit und spielt mit Zukunftsszenarien (Retro-Futurismus). Viele Motive der Visionen von Jules Verne und H.G. Wells finden wir in der heutigen Steampunk-Literatur wieder. Steampunk-Literatur frönt technischen Innovationen, wie Luftschiffen, Unterseebooten bis hin zum Maschinenmensch. Sie beschäftigt sich auch mit einer alternativen historischen Entwicklung Europas.

Überschneidungen zum Cyberpunk

Einige Steampunk-Autoren erschaffen diese Alternativwelt als Dystopie, in die deutliche Gesellschaftskritik einfließt. Steampunk überschneidet sich mit Cyberpunk, wenn der technische Fortschritt nicht das Versprechen einlöst, eine bessere Welt zu erschaffen. Bekanntester Vertreter solcher Steam- Cyberpunk Romane ist der britische Schriftsteller China Miéville.

Steamfantasy/Gaslight-Fantasy

Steampunk trifft auf Fantasy, wenn übernatürliche Elemente (wie Magie) die viktorianische Alternativwelt ergänzen oder die Dampfmaschinentechnologie ein wichtiger Bestandteil einer Fantasy-Welt ist. (auch: Gaslight-Fantasy). Die „His dark Materials“ –Romane von Philip Pullman lassen sich dieser Richtung zuordnen.

Eine Übersicht meiner Rezensionen zu  Steampunk Büchern, alphabetisch sortiert nach

  1. Nachname des Autors,
  2. Erscheinungsdatum des Titels, bei mehren Titeln eines Autors
Titel Autor Verlag Erscheinungsjahr
Waldesruh Anja Bagus Edition Roter Drache 2014
Glasberg Anja Bagus Edition Roter Drache 2015
Feurige Schatten Gail Carriger Blanvalet Verlag 2012
Die unsichtbare Bibliothek Genevieve Cogman  Bastei-Lübbe 2015
Die maskierte Stadt Genevieve Cogman Bastei-Lübbe 2016
Die Silbernen Tanya Huff Feder & Schwert 2015
Weg ins Nichts Francis Knight Papierverzierer Verlag 2014
Perdido Street Station China Miéville Heyne 2006
Das Gleismeer China Miéville Heyne 2015
Drúdir Swantje Niemann Edition Roter Drache 2017
Morbus Konstantin T. A. Payton Feder & Schwert 2013
Für die Krone Bernd Perplies Egmont-Lyx 2010
In den Abgrund Bernd Perplies Egmont-Lyx 2011
Die Götter von Whitechapel S.M. Peters Feder & Schwert 2011
Das Bernsteinteleskop Philip Pullman Carlsen 1997
Maschinengeist Chris Schlicht Feder & Schwert 2012
Maschinenseele Chris Schlicht Feder & Schwert 2014
Steamtown – Die Fabrik Carsten Steenbergen/ T.S. Orgel Papierverzierer Verlag 2016
Bookman Lavie Tidhar Piper 2010
Die zerbrochene Puppe Judith u. Christian Vogt Feder & Schwert 2013
Necromancer Martha Wells Heyne 2008

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.