Schlagwort: Episch

Fantasy, ShowSlider

Der Blinde – David Eddings

Die Suche nach dem weltrettenden Juwel geht weiter Der junge Garion wuchs behütet in einem kleinen, abgelegenen Gehöft auf. Seine Tante Pol und ihr Vater, der kauzige Belgarath, zogen ihn auf. Bis die Familie eines Tages das Abenteuer rief. Garion macht sich, begleitet von einer Schar Helfer auf, ein gestohlenes, magisches Juwel zu suchen und den Untergang der Welt zu verhindern. Dabei tritt Garions besondere Gabe zu Tage, die ihm Macht verleiht. Und mit der Macht kommt die Verantwortung, diese bewusst und klug einzusetzen. Auf der Suche nach dem Juwel,Weiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Die Töchter von Ilian – Jenny-Mai Nuyen

Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert Die Zwergin Walgreta verfolgt ehrgeizig ihr Ziel: Sie möchte um jeden Preis eine Weise Frau werden. Die Wyka sind magiekundig und wahren alte Mysterien. Sieben Lehrzeiten hat sie durchlaufen, doch auch die letzte Lehrmeisterin am Ulmenhain ernennt sie nicht zu ihrer Nachfolgerin. Enttäuscht, frustriert und beschämt kehrt Walgreta in ihre Heimat, die Zwergenstadt Horuns Bauch, zurück. Beim Erntefest wird Fayanú, ein wandernder Erzähler aus dem Volk der Elfen, festgenommen und brutal bestraft. Walgreta pflegt ihn und erfährt seine traurige Geschichte. SeinWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Die Gefährten – David Eddings

Klassische Questen-Fantasy in Neuauflage – nach wie vor gute Unterhaltung Es war die erste goldene Ära der Fantasy – die Rede ist von den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts. Die Taschenbuchverlage entdeckten die Fantasy als neues Marktsegment, zahlreiche Reihen wurden gestartet und in Serie verlegt. Was bei Heyne mit Howards „Conan“ und Normans „Gor“ seinen Anfang nahm, erklomm bei Goldman mit Feists „Midkemia“ die Bestsellerlisten. Was bei Pabel in der „Terra“ Fantasy Reihe ihren Niederschlag fand, überzeugte bei Bastei mit Piers Anthonys „Xanth“. Die Epische Fantasy führte schließlich auch dieWeiterlesen