Schlagwort: Episch

Fantasy, ShowSlider

Das Lied des Blutes – Anthony Ryan

Epische Fantasy auf höchstem Niveau Vaelin Al Sorna ist für die einen ein Kriegsheld, für die anderen ein Kriegsverbrecher. Nach dem Überfall der Königslande auf das Alpiranische Reich wird der Oberbefehlshaber Al Sorna in den Kerker geworfen und Jahre später zu einem kleinen Inselreich gebracht, dass sein Vater einst eroberte. Dort erwartet ihn der sichere Tod aus der Hand eines vermeintlich unbesiegbaren Kämpfers. Der kaiserliche Chronist des Alpiranischen Reiches begleitet ihn und Vaelin erzählt seine Geschichte. Wie er zum sechsten Orden kam, der erbarmungslos seine Novizen das Kriegshandwerk lehrt. WarumWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Der verborgene Turm – T.S. Orgel

Was die Reisenden zurückließen Der wahre Feind, das fischähnliche Volk der Huacoun, zeigt sein Gesicht. Seine Verbündeten, die Kolnorer, haben das Kaiserreich Berun ausgehöhlt und bereiten sich auf den entscheidenden Schlag vor. Den Anfang machen sie in Gostin, der wichtigsten Hafenstadt des Macouban. Cunrat und Xari decken einen erneuten, schweren Verrat auf und setzen der feindlichen Übermacht ihre Talente entgegen. Sara und Thorem finden heraus, dass Feyst Dreiauge selbst vor Landesverrat nicht zurückschreckt. Doch diese Erkenntnis kommt zu spät, das Blutbad ist nicht mehr aufzuhalten. Ness und Messer schaffen esWeiterlesen

Interview

Interview mit Tom und Stephan Orgel

Tom und Stephan Orgel über das was war, das was kommt und was man gesehen und gespielt haben sollte „Ich persönlich glaube, dass das Beste was wir erwarten können, ein Bestehen bleiben des Status Quo ist. Oder dass die Phantastik zumindest weniger Leser verliert als andere Sparten der Literatur.“ Hallo Tom und Stephan, fünf Jahre ist es her, seit der Auftaktband zu Eurer ersten Trilogie „Orks vs Zwerge“ auf dem Markt gekommen ist. Zeit einmal inne zu halten, findet ihr nicht? Habt ihr Lust, mit mir auf die vergangenen fünfWeiterlesen