Ursula K. Le Guin

UKL-PHoto-by-Laura-Anglin-crop
Ursula K. Le Guin, © Laura-Anglin

Ursula Kroeber Le Guin wurde am 21. Oktober 1929 in Berkeley, Kalifornien als Tochter der Schriftstellerin Theodora Kroeber und des Professors für Anthropologie Alfred Louis Kroeber geboren. Sie war die jüngste von vier Kindern. Ihre Schriftstellerkarriere begann sie 1951 mit dem Schreiben von Gedichten. Anfang der 1960er Jahre wurden ihre ersten Kurzgeschichten veröffentlicht. 1966 erschien dann ihr erster Roman. Ihr Durchbruch gelang ihr 1969 mit dem Roman „Winterplanet“, für den sie als erste Frau gleichzeitig die beiden wichtigsten Preise der phantastischen Literatur erhielt: den Hugo und den Nebula Award. Das Kunststück konnte sie 1974 mit „The Dispossessed“ wiederholen. Neben weiteren Auszeichnungen mit Hugo und Nebula erhielt sie unter anderem auch jeweils mehrfach den World Fantasy Award, den James Tiptree Jr. Award, den Endeavour Award und den Asimov’s Readers‘ Poll Award. Außerdem war sie dreimal für den Pulitzer-Preis nominiert. 1979 wurde sie zum „Grandmaster of Fantasy“ ernannt. Ursula K. Le Guin schreibt sowohl Science Fiction- als auch Fantasy. In letzterem wurde sie vor allem durch ihre Erdsee-Reihe bekannt, die in mehr als 15 Sprachen übersetzt wurde und heute in einem Atemzug mit Tolkiens „Herr der Ringe“ genannt wird. Viele ihrer Bücher spielen zwar auf fernen Planeten oder in Anderswelten, behandeln jedoch elementare Fragestellungen, die universell bedeutsam sind. So ist „The Word for World is Forest“ als Synonym für den Vernichtungskrieg gegen die Indianer in Amerika zu sehen. „The Dispossessed“ schildert den Gegensatz zwischen einem kapitalistischen Planeten sowie einem kargen Planeten, auf dem eine klassenlose Gesellschaft lebt.

Phantastik-Literatur von Ursula K. Le Guin

Science-Fiction

Die Geißel des Himmels  1974

Fantasy

Erdsee-Serie

Der Magier der Erdsee 1979
Die Gräber von Atuan 1979
Das ferne Ufer 1979
Tehanu 1992
Erdsee (Sammelband) 2004
Rückkehr nach Erdsee 2001

 

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.