Schlagwort: Historie

Fantasy, ShowSlider

Der Galgen von Tyburn – Ben Aaronovitch

Mit dem Gesichtlosen auf Tuchfühlung Hyde Park Nummer eins ist eine der teuersten Adressen in einer der teuersten Städte der Welt, London. Die Wohnungen der Superreichen sind eher Investitionen, denn Heime, es wohnt dort kaum jemand. Selbstverständlich sind die Apartments abgesichert wie eine Festung. Wie kamen also Jugendliche dort hinein, um eine Party zu feiern? Dazu noch mit Drogen, die das junge Leben des Teenagers Christina Chorley auslöschten. Eigentlich wäre der Fall keiner für Peter Grands spezielle Abteilung. Doch eine alte Bekannte, Lady Tyburn, die ihm einst (siehe „Ein WispernWeiterlesen

Phantastik Plus, ShowSlider

Landläufiger Tod – Gerhard Roth

Bericht aus dem Irrenhaus Im Jahr 1980 begann Gerhard Roth mit „Der stille Ozean“ seinen sieben Bücher umfassenden Zyklus „Die Archive des Schweigens“, den er 1991 mit dem Essayband „Eine Reise in das Innere von Wien“ beendete. Er befasst sich in diesem Zyklus mit der jüngeren Geschichte Österreichs. Den Mittelpunkt und dritten Band bildet „Landläufiger Tod“, dessen erste Ausgabe 1984 nach Entfernung einzelner Teile aus dem Manuskript mit einem Umfang von 783 Seiten erschien. Nun ist der Roman 33 Jahre später in der ursprünglich beabsichtigten Fassung erschienen, als um rundWeiterlesen

Fantasy

Zeit der Krähen – George R. R. Martin

Westeros zwischen zwei Epochen George R.R. Martins mittlerweile zehnteilige (im Original fünfteilige) epische Romanserie „Das Lied von Eis und Feuer“ gilt auch unvollendet als wegweisendes Werk im Fantasy-Genre, da es sich in mehrfacher Hinsicht vom Stereotyp der klassischen Fantasy verabschiedet hat. George R. R. Martin beschreibt in seinem Werk Geschehen und Handlung schonungslos realistisch, die spärlich eingesetzten Fantasy-Elemente haben wenig mit denen der klassischen High-Fantasy gemein. Eine klischeehafte Gut-Böse Zeichnung der Protagonisten kommt in „Das Lied von Eis und Feuer“ fast nicht vor. Intrigen und Krieg stehen im Mittelpunkt, sowieWeiterlesen