Kage Baker

Kage Baker wurde am 10. Juni 1952 in Hollywood geboren. Dort und in Pismo Beach, CA verlebte Kage die meiste Zeit ihres Lebens. Ihr ungewöhnlicher Vorname entstand aus einer Vermischung der Vornamen ihrer Großmütter Kate und Genevieve. Lange Jahre verdiente Kage Baker ihr täglich Brot als Theater-Regisseurin und Englischlehrerin. 1997 konnte sie ihre erste SF-Story verkaufen, die bereits im „Company“ Universum spielt, An diesen Schauplatz siedelt sie zur Jahrtausendwende ihre historischen Zeitreise-Serie „Zeitstürme“ an, die ein Bestseller Erfolg wurde. Kage Baker war eine vielseitige Autorin, die neben Science-Fiction auch Steampunk („Die Frauen von Nell Gwynnes“) und Fantasy-Romane schrieb. Am 31. Januar 2010 verstarb Kage Baker an Krebs.

Phantastische Literatur von Kage Baker

Science-Fiction

Zeitstürme

Im Land der Unsterblichkeit/Die Feuer der Inquisition 2001
Die Ufer der neuen Welt 2008
Die Schatten des Krieges 2008

Steampunk

Die Frauen von Nell Gwynnes 2010

Fantasy

Der Amboss der Welten 2011

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar