Schlagwort: USA

Fantasy, Science-Fiction, ShowSlider

Steinerner Himmel (Die große Stille 3) – N.K. Jemisin

Der Anfang und das Ende vom Ende Im ersten Band der „Die große Stille“ Trilogie „Zerrissene Erde“ steht die Protagonistin Essun, die wir auch als Syenit und Damaya kennenlernen, im Mittelpunkt: ihr kompliziertes und von Schicksalsschlägen geprägtes Leben als Orogene (Magiebegabte), das sie zu einer Berufung führt. In „Brennender Fels“ steht ihre Tochter Nassun im Zentrum des Geschehens, ihr Werdegang zur Orogenen und die über die Grenze des Erträglichen gehenden Opfer, die die Rolle einer möglichen Weltenretterin mit sich bringt. Hier deutet sich das Hauptthema des finalen Bands an: DasWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Das Reich der Grasländer 2-(Der letze König von Osten Ard 2) – Tad Williams

Das Schicksal Osten Ards wendet sich dem Abgrund zu Unver, der neue starke Führer der Thriting-Klane im Grasland, nahm die Hand des Throns, Graf Eolair gefangen. Eigentlich ist er geneigt, mit den Herrschern des Hochkönigsbanns Frieden zu schließen. Denn die Feinde der Thritinge kommen aus Nabban und fallen über die Gründe der Grasländer her. Mit den nun vereinigten Klans will er diese endlich in ihre Schranken weisen. Doch das, was sich schließlich ereignet, konnten weder Unver noch Eolair voraussehen. Nabban brennt. Jesa, das Kindermädchen von Herzig Saluceris‘ kleiner Tochter Serasina,Weiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Das Reich der Grasländer 1-(Der letze König von Osten Ard 2) – Tad Williams

Das Verhängnis betrifft jedes Volk und jede Person »„Was haben wir getan? Wir waren ein prächtiger, großer Trupp – der Geleittrupp des Prinzen und eines der höchsten Adligen von ganz Osten Ard. Jetzt sind wir ein lumpiger Rest, ein Fetzchen, das von zwei Seiten aufgeribbelt wird.“ « [S.117] In „Die Hexenholzkrone“ traf Simons Enkel Morgan mit der Hand des Königs die Sithi. Nach der frostigen Begegnung überfielen Banditen aus dem Grasland die Abordnung des Hochhorst. Graf Eolair wurde gefangen genommen, während Morgan floh. Nun irrt er durch den Wald Aldheorte,Weiterlesen