Schlagwort: USA

Science-Fiction, ShowSlider

Das Dunkle Zeitalter (Red Rising Bd 5, Teil 1) – Pierce Brown

Überzogene Brutalität und ein fatales Missverständnis „Red Rising: Das Dunkle Zeitalter – Teil Eins“ als erstes Buch des „Red Rising“ Kosmos zu lesen war ein Fehler. Bei der Lektüre des Klappentextes ging ich davon aus, dass dieses Buch der Auftakt zu einem neuen Geschichtszyklus innerhalb des Werks von Pierce Brown wäre. Stattdessen hat man es mit dem Mittelteil einer neuen Trilogie zu tun. Um die Zusammenhänge zu verstehen, wäre es empfehlenswert, den Vorgängerroman „Asche zu Asche“ zu lesen und dies hatte ich nicht getan. In Bezug auf den Zusammenhang derWeiterlesen

Fantasy, Horror, ShowSlider

Der Zirkel der Nacht (Die Hexenjägerin, Band 1) – S. A. Hunt

Hexenjagd auf YouTube Wir kennen unseren hochtechnisierten Alltag. Das unverzichtbare Smartphone hält uns permanent online, YouTube versorgt uns mit Unterhaltung aller Art.  Auf dem Videoportal ist auch die Geschichte einer jungen Frau zu finden, die Hexen jagt. Natürlich muss alles, was uns Robin Martine präsentiert, inszeniert sein. Hexen gibt es bekanntermaßen nicht und darüber hinaus wäre das strafrechtlich schlicht Mord, was unsere toughe junge Frau ihren Followern zeigt. Ergo handelt es sich um gut gespielte und umgesetzte Video-Unterhaltung fast schon auf Hollywood Niveau. Was aber wäre, wenn die auf demWeiterlesen

Science-Fiction, ShowSlider

A Case of Conscience – James Blish

Theologie in der Science Fiction Vor der Veröffentlichung von James Blishs „A Case of Conscience“ (1958; dt. „Der Gewissensfall“, 1973) hat die Science Fiction selten religiöse, noch seltener theologische Fragestellungen behandelt. Nachdem Blish 1959 den für seinen Roman erhalten hatte, änderte sich dies. Während Klassiker wie Frank Herberts „Der Wüstenplanet“ und Kurt Vonneguts „Katzenwiege“ sich stärker mit Glaubenssystemen und deren gesellschaftlichen Auswirkungen beschäftigen, hat Blish die fundamentale Frage nach dem Wesen des Bösen im Fokus. Auch interessiert ihn, wie Begriffssysteme sich entwickeln und wie sie Sprache als Begrenzung der Welt,Weiterlesen