Schlagwort: Dark Fantasy

Fantasy, ShowSlider

Das Morgenrot und die Namen der Finsternis – Fräulein SpiegeL

Eine Liebe im biblischen Dystopia Die Herrin des Himmels gab den Menschen einen freien Willen. Angeführt vom schönsten Engel Morgenstern entbrennt ein Streit über die Konsequenz dieser Entscheidung: die einen wollen die Menschen für Fehlverhalten in die Hölle schicken, die anderen ihnen trotz Sünde die ewige Seligkeit gewähren. Der Himmel teilt sich und fortan begleiten ein dunkler und ein lichter Engel jeden Sterblichen. Seit Jeásh beinahe in den Tod gesprungen wäre, vermag er als einziger Sterblicher die Engel zu sehen, die ihn begleiten. Nach einem Moment des Lichts ergreift ihnWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Kuss der Dunkelheit (Night Rebel 1) – Jeaniene Frost

Mehr Love-Interest, sonst Business as usual Auch das untote Leben von Vampiren unterliegt Regeln, die zu beachten sind. Damit diese befolgt werden, gibt es natürlich Sanktionen und auch Hüter, die über die Beachtung wachen. Im Auftrag des Konzils ist die aus Sumerien stammende Veritas seit langem damit beschäftigt, unbotmäßige Vampire zu jagen und zur Strecke zu bringen. Letzteres oft mit drastischen Mitteln. Denn auf Nichtbeachtung wichtiger Regeln oder gar dem Angriff auf einer der Wächter des Konzils steht die Todesstrafe. Dass sie dabei selbst verpönte Magie nutzten, darf niemand erfahren,Weiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Looking Glass – Christina Henry

Märchenstoffe – neu imaginiert Christina Henry begann im Jahr 2015 mit „Alice“ („Die Chroniken von Alice – Finsternis im Wunderland“, 2020) eine Reihe von Büchern, in denen sie Märchen neu imaginiert. Sie erzählt die Vorlagen nicht nach, sondern verwendet Figuren und Motive für eigene düstere Stoffe. So bediente sie sich bei s „Alice im Wunderland“ und „Alice hinter den Spiegeln“, oder sie ließ sich, in anderen Worten, davon inspirieren, um mit „Die Chroniken von Alice – Finsternis im Wunderland“ und „Die Chroniken von Alice – Die schwarze Königin“ („Red Queen“)Weiterlesen