Schlagwort: Space Opera

Science-Fiction, ShowSlider

Das letzte Schlachtschiff (Band 1) – Joshua Tree

Solide Unterhaltung mit altbekannten und neu kreierten SF-Motiven zwischen Space-Opera und Military Man nehme: Verfeindete menschliche Fraktionen, einen Erbfeind (hier: die Clicks), der diesen entgegensteht. Ein altgedientes Schlachtschiff, Admiräle und Kapitäne im Raumkampf. Man füge hinzu: Hyperraumtore, die Erde von einer KI regiert (nach Lesart anderer eher beherrscht) und eine unbekannte Macht. Aus diesen teilweise altbekannten, teilweise kreativ neu zusammengewürfelten Komponenten formt Joshua Tree seine neueste Reihe, die er zwischen Military Science Fiction und Space Opera platziert. Eine mutige Entscheidung. Denn in dieser Zone fliegen bereits überaus erfolgreich sowohl internationale VerlagswerkeWeiterlesen

Science-Fiction, ShowSlider

Die Maschinen (Die Maschinen 1) – Ann Leckie

Die Frage nach dem eigenen Ich Der Titel „Die Maschinen“ für die deutschsprachige Ausgabe des Romans „Ancillary Justice“ von Ann Leckie erscheint seltsam unscheinbar angesichts der Wucht und Neuartigkeit der Geschichte und der Art ihrer Erzählung. Gleichwohl der Begriff Maschine auf die Protagonistin zutrifft. Im Mittelpunkt des Geschehens steht ein Individuum, das zwar in einem menschlichen Körper steckt, jedoch vollständig technologisch erschaffen wurde. Breq, Eins Esk und die Gerechtigkeit der Torren sind als Person, Klonarmee und Raumschiff ein Individuum. Ann Leckie erzählt ihre weit in der Zukunft angesiedelte Space OperaWeiterlesen

Science-Fiction, ShowSlider

Stargazer: Weltenrichter – Ivan Ertlov

Überraschend ernst, erfrischend bedeutsam Nachdem Ivan Ertlovs Space Opera rund um das Prospektorat Stargazer im dritten Teil „Bürgerkrieg“ ein zwar unterhaltsames, aber für die Welten und ihre Völker letztendlich belangloses Abenteuer lieferte, waren die Erwartungen an Band 4 bei mir eher gedämpft. Ein Monster der Woche, das wieder einmal alle Fraktionen im Kampf dagegen vereint. Eine epische Finalschlacht, die knapp gewonnen wird. Danach Happy End für die Helden und die gewohnte Rückkehr zum Status Quo. Ende der Reihe.Ich habe mich getäuscht – in jeder Hinsicht. Auf Tuchfühlung mit H. P.Weiterlesen