Fabienne Siegmund

© Fabienne Siegmund

Fabienne Siegmund, Jahrgang 1980, lebt nahe Köln und arbeitet als Service-Managerin bei einem Netzbetreiber für Strom, Gas, Wasser und Fernwärme. In ihrer Freizeit ist sie in phantastischen Welten unterwegs, lesend und schreibend. Durch die reale Welt reist sie ebenso gern und lässt sich zu phantastischen Geschichten inspirieren. So sind viele Kurzgeschichten und Romane aus ihrer Feder geflossen.

Mit Vanessa Kaiser und Thomas Lohwasser hat Fabienne Geschichten für die Anthologien „Dunkle Stunden“ und  „Geheimnisvolle Bibliotheken“ geschrieben. Darüber hinaus hat sie die Kurzgeschichtensammlung „Die Einhörner“ herausgegeben und Stories zu weiteren  Anthologien wie „Die Irrlichter“, „Das Tarot“ und „Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln beigetragen. Zuletzt erschienen ihre Romane „Das Herz der Nacht“, „Alissa im Drunterland“ und „Herbstlande“, den sie mit Stephanie Kempin und erneut dem Autorenduo Vanessa Kaiser und Thomas Lohwasser geschrieben hat.

Phantastische Literatur von Fabienne Siegmund

Fantasy

Herbstlande (mit Stephanie Kempin, Vanessa Kaiser und Thomas Lohwasser) 2016

 

Print Friendly, PDF & Email