Schlagwort: Humor

Science-Fiction, ShowSlider

Die Vergangenheit ist noch nicht geschehen-(Instabil 1) – Sam Feuerbach und Thariot

Eine irrwitzige Jagd durch die Zeit rund um Düsseldorf Mit einem ohrenbetäubenden Knall zerbirst das Holz der Eingangstür. Der unbescholtene und naive Patrick Richter wird von der Spezialeinheit BFE plus festgenommen, kaum verhört und soll wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung in die USA ausgeliefert werden, um sein Leben in Guantanamo zu beschließen. Patrick bekommt eine Panikattacke in seiner Zelle auf dem Düsseldorfer Flughafen und landet: sechzehn Jahre früher in der Wuppertaler Schwebebahn. Am 11. September 2011, kurz vor dem Anschlag auf die Twin Towers in New York. Das nächsteWeiterlesen

Science-Fiction, ShowSlider

Roboter weinen heimlich – André Nagerski

Viel Spaß für wenig Geld – schräg, durchgeknallt, liebevoll Bop ist der erbarmungswürdigste Planet des gesamten Universums, radioaktiv verseucht, mit stinkendem Müll bedeckt und zu allem Überfluss von ausgesetzten, verwahrlosten, veralteten, ungeliebten Robotern zum Pilgerplaneten auserkoren worden. Nur dort können sie sich von ihren Sünden reinwaschen. Sie verstopfen Straßen und Wege und betteln um Akkus. Ted leidet so sehr unter den unhaltbaren Zuständen, dass er Trost und Zuspruch bei einem arschteuren Psychiater – einem Roboter – sucht. Mit seinen Kumpels trifft er sich allabendlich zum gemeinsamen Besäufnis in „Zur Lösung“.Weiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Ein Spiel von Licht und Schatten (Nightside 2) – Simon R. Green

Skurril, skurriler, Nightside John Taylor arbeitet als Privatdetektiv an einem bemerkenswerten Ort, der Nightside. Dies ist ein Teil Londons, in dem es immer drei Uhr nachts ist und den die seltsamsten Personen bevölkern. Frauen, wie Flintensuzie, die stets ihre Repetierschrotflinte im Anschlag hält und nur gute Laune hat, wenn sie abdrücken kann. Typen, wie der Sammler, der über Leichen geht, um ein seltenes, seltsames Stück zu bekommen. Alex, der Wirt im Strangefellows, der den Pub hermetisch abriegelt und auf olympischem Niveau Trübsal bläst. Und John Taylor, der die Gabe hat,Weiterlesen