Schlagwort: Humor

Fantasy, ShowSlider

Der verborgene Turm – T.S. Orgel

Was die Reisenden zurückließen Der wahre Feind, das fischähnliche Volk der Huacoun, zeigt sein Gesicht. Seine Verbündeten, die Kolnorer, haben das Kaiserreich Berun ausgehöhlt und bereiten sich auf den entscheidenden Schlag vor. Den Anfang machen sie in Gostin, der wichtigsten Hafenstadt des Macouban. Cunrat und Xari decken einen erneuten, schweren Verrat auf und setzen der feindlichen Übermacht ihre Talente entgegen. Sara und Thorem finden heraus, dass Feyst Dreiauge selbst vor Landesverrat nicht zurückschreckt. Doch diese Erkenntnis kommt zu spät, das Blutbad ist nicht mehr aufzuhalten. Ness und Messer schaffen esWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Der Galgen von Tyburn – Ben Aaronovitch

Mit dem Gesichtlosen auf Tuchfühlung Hyde Park Nummer eins ist eine der teuersten Adressen in einer der teuersten Städte der Welt, London. Die Wohnungen der Superreichen sind eher Investitionen, denn Heime, es wohnt dort kaum jemand. Selbstverständlich sind die Apartments abgesichert wie eine Festung. Wie kamen also Jugendliche dort hinein, um eine Party zu feiern? Dazu noch mit Drogen, die das junge Leben des Teenagers Christina Chorley auslöschten. Eigentlich wäre der Fall keiner für Peter Grands spezielle Abteilung. Doch eine alte Bekannte, Lady Tyburn, die ihm einst (siehe „Ein WispernWeiterlesen

Fantasy, Science-Fiction, ShowSlider

Drachenschiffe über Kenlyn – Dane Rahlmeyer

Spannender und innovativer Fantasy-SF-Mix Die Menschenfrau Endriel und ihre Freundin vom Volk der Yadi Nelen verdienen ihren Broterwerb mit dem Stehlen von Sha Yang Artefakten. Endriels Vater gehörte zu den Friedenswächtern und wünschte sich diese Laufbahn für seine Tochter. Doch die verließ das Heim auf der Suche nach Abenteuern. Nach dem letzten gescheiterten Beutezug gerät Endriel in eine Schlägerei, ein junger Mann mit grünen Augen wird von einem tätowierten Draxyll angegriffen. Die impulsive und kampferprobte Endriel mischt sich ein und schlägt den Angreifer in die Flucht. Der Gerettete flieht allerdingsWeiterlesen