Schlagwort: Humor

Fantasy, ShowSlider

The U-Files-Die Einhorn Akten – Sandra Florean (Hrsg.)

Es gibt keine Einhörner – oder doch? Geschichten von Trauer und Freude, Verrat und Treue, Zerstörung und Aufbau Die Einhorn-Akten, welch grandiose Idee! Vor allem seit vor zwei Jahren weißpummelige kitschige Vertreter dieser Rasse mit Regenbögen da oder dort nicht nur auf Süßigkeiten und Getränken, sondern sogar auf Toilettenpapier auftauchten. Es wäre zu vermuten, dass sich Sandra Florean, die Herausgeberin, auch deshalb dazu berufen fühlte, nach wahren Einhorn-Geschichten zu fahnden. Im jungen Talawah-Verlag (ab 2015) fand sie Verbündete. Belohnt wurde das Engagement aller mit der Verleihung des Deutschen Phantastik PreisesWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Der Orkfresser – Christian von Aster

Zwischen Märchen, Geschichten und dem brutalen Leben Aaron Tristen ist ein vom Erfolg verwöhnter Bestsellerautor. In die Herzen seiner Leser hat er sich geschrieben, indem er verschiedene Kreaturen gegeneinander antreten ließ wie z.B. „Engel gegen Zombies“. Er fühlt sich gehetzt und bevormundet von seinem Verleger und seiner Lektorin Willi, die stets und ständig versucht, ihm den Rücken frei zu halten. Das geht so lange gut, bis er nach einer Lesung betrunken und voller Kokain eine Horde Orks verprügelt. Er hatte sie belauscht, als sie seine Romane als unterirdischen Schund bezeichneten.Weiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Der Pfuhldrache – Jens Lossau / Jens Schumacher

„Hast Du im Leben nichts zu lachen, lass es auf dem Lokus krachen.“ »Er hatte den Gedanken kaum zu Ende gedacht, als prompt die Stimme Jorges hinter seiner Stirn ertönte: Ein altes Trollsprichwort besagt: Tulb wird schlicht und ergreifend drei Zentner Bohnen zum Nachtmahl vertilgt haben und ein Opfer seiner eigenen Blähungen geworden sein. [S. 55]« Die besseren Haushalte Nophelets sind an das öffentliche Kanalsystem unter der Stadt angeschlossen und verfügen über Wasserklosetts. So auch das prunkvolle Heim des Juweliers Tulb und seiner Gattin Manura. Der innerlich und äußerlich abscheulicheWeiterlesen