Schlagwort: Fantasy

Interview

Interview mit Ju Honisch

Über Steampunk, Lieder, nasenhohe Nesseln, queere Charaktere und Freiheit „Ja, ich habe gerne ein bisschen Konfliktstoff mit in einem Buch. Aber ich mag es nicht, wenn man damit wie mit der Keule geschlagen wird. Gut verpackt muss es sein. Letztlich sind wir Phantastik-AutorInnen ja beinahe die letzte literarische Phalanx, die die Auseinandersetzung zwischen „gut“ und „böse“ noch thematisiert.“ phantastisch-lesen: Ju, Du bist eine Allround-Künstlerin. Du schreibst nicht nur Bücher und Gedichte, sondern auch Lieder. Du begleitest Deinen Gesang mit der Gitarre. Befruchten sich Deine künstlerischen Talente gegenseitig? Ist zum BeispielWeiterlesen

Allgemein, Veranstaltungen

LChoice – eine lokale Alternative zum globalen A.

Bücher auf einem Portal bei lokalen Buchhändlern in ganz Deutschland bestellen – Geht das? Die meisten Bücherfreunde sind sich darüber einig, dass der lokale Buchhandel nicht sterben darf. Dennoch müssen viele kleine Buchhandlungen schließen, weil immer mehr Kunden Bücher online bestellen. Online-Bestellungen sind einfach bequem. Mit wenigen Klicks hat der Kunde das gewünschte Produkt gekauft und lässt es sich, oft ohne Portokosten, an die Haustür liefern. Ein Nachteil der Online-Bestellung ist allerdings, dass eine Beratungsleistung fehlt. Die gern für die Kaufentscheidung herangezogenen Kundenkommentare auf Online-Plattformen bieten diese nur bedingt, dennWeiterlesen