Kategorie: Veranstaltungen

ShowSlider, Veranstaltungen

Ostergewinnspiel – Wenn wir nach den Sternen greifen

phantastisch-lesen verlost über die Ostertage drei Exemplare von  „Wenn wir nach den Sternen greifen“  von Kathleen Weise Worum geht es ? 2039: Der Aufbruch zur ersten bemannten Mars-Mission steht kurz bevor – auch der Vater der 17-jährigen Ianthe wurde hierfür ausgewählt. Auf einem abgeschirmten NASA-Gelände am Strand verbringen alle Familien einen letzten gemeinsamen Urlaub. Ianthe ist hin- und hergerissen zwischen Abschiedsschmerz und Wut, weil ihr Vater für seinen Traum seine Familie verlässt. Und doch will auch sie nach den Sternen greifen. „Wenn wir nach den Sternen greifen“ von Kathleen WeiseWeiterlesen

ShowSlider, Veranstaltungen

Schönes und schräges auf der Leipziger Buchmesse 2019 – Teil II

Freitag, 22. März, nicht ganz so zeitig, aber dafür bis in den frühen Morgen i Testleserin und AutorInnen unter sich In der PAN Lounge traf ich Stephan Orgel und lernte Esther Schmidt kennen, deren Roman ich im Dezember testlesen durfte. Mit meinen beiden ‚Kunden‘ entwickelte sich ein spannendes Gespräch über meine Erfahrungen beim Testlesen ihrer Romane. Warum Lob genauso wichtig ist, wie Kritik. Wie unterschiedlich Testleser arbeiten und welche Erkenntnisse Autoren aus dem Feedback  ziehen. Meet & Greet mit Jenny-Mai Nuyen Am frühen Nachmittag trafen sich einige Blogger mit Jenny-MaiWeiterlesen

ShowSlider, Veranstaltungen

Schönes und schräges auf der Leipziger Buchmesse 2019 – Teil I

Donnerstag, 21. März, von sehr früh bis spät Nachdem ich das letztjährige Schneegestöber ausgelassen und stattdessen die Sonne Neuseelands genossen hatte, wurde es in diesem Jahr mal wieder Zeit für die Buchmesse in Leipzig. Die Ankunft: wie immer. Early Bird Eurowingsflug und Brötchen und Kaffee im Presseclub. Sandra Wiegratz von Booknapping kam dazu und wir machten uns zur Toresöffnung auf nach Halle 4, Stand C103: Klett Cotta und Hobbit Presse. Knut Amos erwartete uns, nicht ahnend, was auf ihn zukommen würde. Der Überfall Anlässlich des 50. Jubiläums der deutschsprachigen „DerWeiterlesen