J. J. Abrams

Jeffrey Jacob Abrams (bekannt als J. J. Abrams) ,1966 in New York als Sohn eines TV-Produzenten Ehepaars geboren, wurde ebenfalls Film und TV-Produzent, sowie Regisseur und Drehbuchautor. Darüber hinaus ist er Geschäftsführer (CEO) der Film-Produktionsfirma „Bad Robot Productions“. J.J. Abrams wuchs in Los Angeles auf und besuchte ein College in Bronxeville, New York. Bekannt wurde er als Drehbuchautor des Endzeit- Dramas „Armageddon“ (1998) und als Miterfinder der populären Mystery-Serie „Lost“ (2004). Seine erste Regiearbeit für das Kino war „Mission: Impossible III“ (2006). Dem folgten „Star Trek“ (2009) und „Star Trek – Into Darkness“ (2013), sowie der siebte Teil der „Star Wars“ Saga „Das Erwachen der Macht“ (2015).

Gemeinsam mit Doug Dorst, einem Autor von Romanen und Kurzgeschichten und Dozenten für Kreatives Schreiben, konzipierte er den interaktiven Roman „S“.

J.J. Abrams lebt mit seiner Frau Katie McGrath und drei Kindern im vornehmen Stadtteil Pacific Palisades, Los Angeles.

Phantastische Literatur von J.J. Abrams

Phantastik Plus

S 2015

 

Print Friendly