Schlagwort: Religion

Science-Fiction, ShowSlider

Die Unvollkommenen – Theresa Hannig

Die optimierte Welt präsentiert ihren Gott Die BEU (Bundesrepublik Europa) schreibt das Jahr 2057. Fünf Jahre sind vergangen, seit Samson Freitag zuerst von einem Vorzeigebürger zum kriminellen Revolutionär abstieg, und schließlich als Roboter an die Spitze der BEU-Regierung platziert wurde. „Die Unvollkommenen“ erzählt größtenteils die Geschichte von Paula Richter, Lila genannt. Sie rekrutierte Samson für ihre Widerstandsbewegung die Revolutionsbrigade. Doch die Gruppe flog auf. Samsons Geist transferierten sie in einen Basileus (menschenähnlicher Android) und Lila steckten sie in die Verwahrung. Nach fünf Jahren Bewusstlosigkeit erwacht sie in der Villa BalticWeiterlesen

Science-Fiction, ShowSlider

Ganymed, Gone – Wer stiehlt schon einen Mond? – Ivan Ertlov

Epische Schlachten, Gags & religiöser Fanatismus Der verschwundene Mond Nach einem mutagenen Krieg in „Mutation“ und der Verschwörung um ein Siedlerschiff in „Todessprung“ geht es im dritten Band der Avatar Reihe ans Eingemachte. Der Jupitermond „Ganymed“ verschwindet spurlos vor den Augen und Ohren der im Sonnensystem weit verbreiteten Menschheit. Mitsamt allen Bergbauspezialisten, deren Familien und anderem Personal. John Harris, der eigentlich gerade ebenso verzweifelt seine Spiritualität sucht wie seine Kommandantin Colonel Alice Winston aufregende erotische Abenteuer, muss wider Willen ermitteln. Ihnen zur Seite stehen Fredderick von Schwein sowie Dr. MartinWeiterlesen

Science-Fiction, ShowSlider

Der letzte Aufstand – Francis Knight

Auf zum letzten Gefecht Seit den Geschehnissen im zweiten Band der „Rojan Dizon“ Reihe „Vor dem Fall“ hat der Schmerzmagier alle Hände voll zu tun. Er sucht Nachwuchs für die Generierung des lebensnotwendigen Glimm, das die Stadt mit Energie versorgt. Mahala – deren Gebäude und Gesellschaftsschichten sich von ganz unten aus dem Abfall in schwindelerregende Höhen zum Weltengipfel heraufschrauben. Gerade steht es ausgesucht schlecht um die Mega-Metropole. Denn ein unerbittlicher Feind, die Storad, nutzen die prekäre Lage, um den Stadtstaat zu erobern. Sie stehen unmittelbar vor den massiven Toren undWeiterlesen