Schlagwort: Science-Fiction

Science-Fiction, ShowSlider

Omnium (Band 1 und 2) – Thor Ansell

Déjà-vus im Kurzformat Nach einer knapp einjährigen Schaffens- oder zumindest Veröffentlichungspause meldet sich Thor Ansell zurück. Diesmal mit einem – laut Eigendefinition – Science-Fiction Thriller, also eine bewusste Distanzierung zur Hard SF seiner zuletzt erschienenen „Phobos“ Romane. Das mag vor allem Marketing sein, denn die Thriller-Elemente halten sich vornehm zurück. Ebenso wie der Hard Science Fiction Aspekt, aber als solche wird es ja nicht beworben. Dass der Autor nirgends von einem ‚Roman‘ spricht, ist hingegen ehrlich. Denn beide bisher erschienenen Bände sind vor allem eines: unverschämt kurz. Alles schonmal dagewesenWeiterlesen

Fantasy, Science-Fiction, ShowSlider

Sun-Daughters, Sea-Daughters – Aimee Ogden

Ein Märchen aus der guten alten Zukunft „Sun-Daughters, Sea-Daughters“ wird als „lyrical space opera that reimagines The Little Mermaid“ [Umschlagrückseite] beworben. Wir sollten dennoch keine Neuerzählung von Hans Christian Andersens „Die kleine Meerjungfrau“ erwarten. Vielleicht auch keine Weltraumoper. Die Menschheit lebt verstreut in der Galaxis. Technologien zur genetischen Anpassung ermöglichen ein Leben im Wasser, wie auch unter extremen Umweltbedingungen an Land. Die Verwandte der kleinen Meerjungfrau heißt Atuale. Sie war ursprünglich eine Meeresbewohnerin auf dem Planeten Maraven und Tochter des Greatclan Lords. Von der Welt-Hexe hat sie sich genetisch modifizierenWeiterlesen

ShowSlider, Veranstaltungen

3 Lesetipps zum Indiebookday 2021

Phantastische Literatur aus Indiebook-Verlagen Zum Indiebookday 2021 stelle ich Euch drei Phantastik-Bücher aus Kleinverlagen vor, die es vermutlich nicht in die Programme größerer Verlagshäuser geschafft hätten. Titel Autor*in Verlag Nirgendland Fräulein SpiegeL Edition Roter Drache Der Kristallpalast Plaschka, Mösch, Flory,  Verlag ohneohren Binti Nnedi Okorafor Cross Cult Ich hoffe, ich konnte Euch einen kleinen Eindruck davon vermitteln, wie vielfältig Bücher aus Phantastik-Kleinverlagen sein können. Ihr findet dort vielleicht Bücher mit Themen, an die sich Publikumsverlage nicht herantrauen. Und die deswegen ein ganz besonderes Leseerlebnis bieten. Schaut einfach selbst in dieWeiterlesen