Schlagwort: Elfen

Fantasy, ShowSlider

Bevor die Welt sich wendet – Horus W. Odenthal

Zu viel Schlachtengetöse, zu wenig Story in einem faszinierenden Rahmen Skiars Söldnertruppe sitzt auf der isolierten Insel Isfayr fest. Der Ninra (eine Art Elf) Skiar führt die Gruppe, die Menschenfrau Nuava ist seine rechte Hand. Sie kam auf unbekannten Wegen von der Erde des 20 Jahrhunderts in diese fremde, archaische Welt, bevölkert von diversen humanoiden Spezies. Hätte Skiar sie nicht ausgebildet, wäre Nuava längst tot. Stattdessen töten sie gemeinsam für Geld. Alles was Nuava noch an ihre Vergangenheit erinnert, ist eine alte Jeansjacke. Die Söldner bekamen den Auftrag, den sogenanntenWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Die Töchter von Ilian – Jenny-Mai Nuyen

Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert Die Zwergin Walgreta verfolgt ehrgeizig ihr Ziel: Sie möchte um jeden Preis eine Weise Frau werden. Die Wyka sind magiekundig und wahren alte Mysterien. Sieben Lehrzeiten hat sie durchlaufen, doch auch die letzte Lehrmeisterin am Ulmenhain ernennt sie nicht zu ihrer Nachfolgerin. Enttäuscht, frustriert und beschämt kehrt Walgreta in ihre Heimat, die Zwergenstadt Horuns Bauch, zurück. Beim Erntefest wird Fayanú, ein wandernder Erzähler aus dem Volk der Elfen, festgenommen und brutal bestraft. Walgreta pflegt ihn und erfährt seine traurige Geschichte. SeinWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Der Wandel – Kim Harrison

Spannendes Prequel mit Stolpersteinen „Urban Fantasy“ beschreibt häufig die Existenz von Magie und übernatürlichen Wesen, wie Vampiren oder Werwölfen, in einem zeitgenössischen Setting. Anfang der 20 10er Jahre erlebte das Genre hierzulande eine Hochphase, in der vor allem der Egmont Lyx Verlag jede Menge Romane herausbrachte. Auch andere Verlage mischten mit, wie zum Beispiel der Heyne-Verlag mit der „Rachel Morgan“-Serie, geschrieben von Kim Harrison. Die Serie überlebte auch das Ende des Booms und der letzte reguläre Roman, „Blutfluch“ kam 2015 heraus. Umso überraschender war, dass „Der Wandel“ angekündigt wurde, einWeiterlesen