Schlagwort: Apokalypse

Science-Fiction, ShowSlider

Schwestern des Ewigen Schwarz (Unsere liebe Frau der unendlichen Weiten 1) – Lina Rather

Nonnen im Weltraum Vor geraumer Zeit führte die Erde gegen ihre Kolonien einen verheerenden Krieg. Seuchen verwüsteten ganze Planeten, letztlich verloren alle. Einige Jahrzehnte lang hat sich die Alt-Erde damit beschäftigt, die Wunden zu lecken und sich um sich selbst zu kümmern. Einzig die Kirche entsandte weiterhin atmende, lebendige Raumschiffe, deren Besatzung den Menschen im All Zuspruch, Hilfe und Anleitung anbieten sollte. Nun wurde ein neuer Papst gewählt. Die Leitung der Kirche übernahm ein Pontius, der eine andere Vorgehensweise verfolgt und letztlich wohl die Dominanz der Erde auf und inWeiterlesen

Science-Fiction, ShowSlider

Universum – Phillip P. Peterson

Zwei Rezensenten – zwei Meinungen Mit Götz‘ Artikel zu »Universum« von Phillip P. Peterson erhielt die phantastisch-lesen Redaktion die zweite Rezension zu einem Buch. Bereits im letzten Jahr erschien Carstens Besprechung zu dem Roman. Interessanterweise unterscheiden sich Götz und Carstens Meinungen deutlich voneinander und beide begründen sie nachvollziehbar. Daher erscheint heute zum ersten Mal eine zweite Rezension zu einem bereits besprochenen Buch. Urteilt bitte selbst, welche Sicht der Dinge euch überzeugt. Eine unschöne Überraschung In der nahen Zukunft hat die Menschheit das überlichtschnelle Reisen entdeckt und sich im bekannten WeltraumWeiterlesen

Phantastik Plus, ShowSlider

Leichenberg (Pete O’Brannon Mystery 2) – Ivan Ertlov

Tour de Force zwischen Action, Spannung und bitterernsten Themen Leichenberg © Homegrown Games Australia Von Australien nach Austria. Der zweite Band des von einem Ego-Shooter inspirierten Action-Thriller-Spektakels mit starker Phantastik-Komponente führt den Ich-Erzähler Pete O’Brannon und die geneigte Leserin nach Österreich. Wieder handelt es sich vordergründig um eine Vermisstensuche, wenn auch diesmal eine der persönlichen Art. Der knallharte Privatdetektiv mit dem direkten Draht zur Geisterwelt darf jetzt Emotionen zeigen, sogar sentimental werden. Esoterik, Mystik und Legenden spielen eine größere Rolle, was auch an der eigentlichen Location liegt. Das Untersbergmassiv, sowohlWeiterlesen