Schlagwort: Apokalypse

Fantasy, ShowSlider

Der Wandel – Kim Harrison

Spannendes Prequel mit Stolpersteinen „Urban Fantasy“ beschreibt häufig die Existenz von Magie und übernatürlichen Wesen, wie Vampiren oder Werwölfen, in einem zeitgenössischen Setting. Anfang der 20 10er Jahre erlebte das Genre hierzulande eine Hochphase, in der vor allem der Egmont Lyx Verlag jede Menge Romane herausbrachte. Auch andere Verlage mischten mit, wie zum Beispiel der Heyne-Verlag mit der „Rachel Morgan“-Serie, geschrieben von Kim Harrison. Die Serie überlebte auch das Ende des Booms und der letzte reguläre Roman, „Blutfluch“ kam 2015 heraus. Umso überraschender war, dass „Der Wandel“ angekündigt wurde, einWeiterlesen

Science-Fiction, ShowSlider

Das Buch des Phönix – Nnedi Okorafor

Über X-Woman, Afrika und den Weltuntergang Phönix lebt in Turm 7, einer Forschungseinrichtung des Biotechnologie-Konzerns LifeGens auf der Insel Manhattan. »In Turm 7 beschäftigte man sich mit fortgeschrittener und aggressiver genetischer Manipulation und Klonen. In Turm 7 wurden Menschen und Kreaturen erfunden, modifiziert oder beides. Einige waren deformiert, einige waren geisteskrank, einige waren einfach nur gefährlich und keine war fehlerlos. Ja, einige von uns waren gefährlich. Ich war gefährlich. « [S. 16/17] Als sich Phönix Geliebter Saeed umbringt, wird ihr erst klar, dass Turm 7 ein Gefängnis ist und dieWeiterlesen

Science-Fiction, ShowSlider

Das Erwachen – Andreas Brandhorst

KI Apokalypse Axel Krohn hat einen Traum: Eine Insel in der Südsee, auf der er sich möglichst bald zur Ruhe setzen möchte. Um dieses Ziel zu erreichen, betreibt er ein gut gehendes Software-Haus und handelt unter seinem Hacker-Namen „AK47“ mit geheimen Daten und Programmen. Doch der letzte Deal schlägt fehl. Statt die erhofften Millionen Euro einzustreichen, steht Axel Krohn vor zwei Leichen. Alles was er aus dem Deal herausholt, ist ein geheimnisvoller Datenstick. Zuhause angekommen versucht AK47 den Stick auszulesen. Obwohl er alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen ergreift, setzt er ein kleinesWeiterlesen