Oliver Plaschka

© Oliver Plaschka

Der Phantastik-Autor Oliver Plaschka wurde 1975 in Speyer geboren. Er studierte Anglistik und Ethnologie an der Universität Heidelberg und promovierte 2009. Neben seiner Tätigkeit als Romanautor arbeitet er als Übersetzer und ist auch Verfasser und Herausgeber zahlreicher Kurzgeschichten. Zudem war er Lehrbeauftragter der Universität Heidelberg und leitete Seminare, die sich mit Phantastischer Literatur beschäftigten. Für „Fairwater oder Die Spiegel des Herrn Bartholomew“ wurde er 2008 mit dem Deutschen Phantastikpreis für das beste deutschsprachige Romandebüt ausgezeichnet. Sein Roman „Das Licht hinter den Wolken“ schaffte es 2014 auf die Short-List des „Seraph“, dem Buchpreis der Phantastischen Akademie.

Mehr über Oliver Plaschka erfahrt ihr auf seiner Homepage.

Phantastische Literatur von Oliver Plaschka:

Fantasy

Die Magier von Montparnasse 2010
Das Licht hinter den Wolken 2013

Horror

Fairwater 2017

 

Steampunk

gemeinsam mit Matthias Mösch und Alexander Flory

Der Kristallpalast 2018

Schreibe einen Kommentar