Verlorene Puppe
Ruf der Tiefe
60196-0_Brandis_Woodwalkers.indd
Apocalypse_Marseille
Der lange Weg...
Drachengift
Der Judas-Schrein
Lennart Malmkvist
Cogman_Die_maskierte_Stadt.indd
Omni
König auf Camelot
Die Spiegelstadt von Justin Cronin
Bluescreen
Der Fluch des Wuestenfeuers
Drudir

Die verlorene Puppe – Judith und Christian Vogt

Explosive Mischung aus Steampunk- und Abenteuerroman

Die verlorene Puppe - Judith und Christian Vogt © Feder & Schwert
Die verlorene Puppe © Feder & Schwert

Der Jubelruf „Fantástico Fabuloso Apocalíptico!“ bleibt den Trapezkünstlern des fliegenden Circo im Hals stecken, als während ihres Auftritts das Zirkuszelt Feuer fängt. Fremdländische Personen mit seltsamen Masken haben den Brand gelegt und entführen die Zirkus-Crew samt Luftschiff Apocalástica. Direktor Diaz, seine Künstler und ein Mammut können nur hilflos mit ansehen, wie das Luftschiff von der baskischen Küste auf das offene Meer hinaussteuert. Richtung Westen auf eine Fahrt, von der noch niemand zurückgekehrt ist.

Auf der langen Überfahrt beginnen die Zirkusleute nicht nur den Entführern, sondern auch einander zu misstrauen. Der Zauberer entpuppt sich als Wissenschaftler und behauptet, dass ein Maschinenmensch an Bord ist.

weiterlesen

Die verlorene Puppe
Eis und Dampf Serie - zweites Buch
Judith und Christian Vogt
Steampunk
Feder & Schwert
November 2016
440

Funtastik-Faktor: 85

Die Fantasywoche vom 6. – 12. Februar 2017

© Marie Graßhoff für Fantasywoche
© Marie Graßhoff für Fantasywoche

Live-Lesungen im Netz

Für die Liebhaber Phantastischer Literatur ist das Angebot an Lesungen oft mager. In Köln und Umgebung wird der Fan bei einer Reihe von Conventions wie RPC, MagicCon, FedCon im Lesungsprogramm fündig, doch im Angebot des zwei wöchigen Literaturfests LitCologne fehlen Lesungen mit Phantastik-Autoren meistens. Was kann man tun? Einfach die Fantasywoche im Internet besuchen. In diesem Jahr ist sie leider vorbei, doch im Februar 2018 wird es eine weitere Woche voller Fantasy-Lesungen im Netz geben .

weiterlesen

Ruf der Tiefe – Katja Brandis & Hans-Peter Ziemek

Die Ausbeutung der Tiefsee – ein riskantes Abenteuer

Ruf der Tiefe - Katja Brandis & Hans-Peter Ziemek © Beltz Verlag
Ruf der Tiefe © Beltz Verlag

Im Jahr 2018 gehen die natürlichen Ressourcen der Erde endgültig zur Neige, daher werden immer mehr Rohstoffe in der Tiefsee abgebaut. Der Konzern ARAC nutzt für die Aufspürung neuer Mineralienquellen sogenannte „OceanPartner-Teams“, bestehend aus jungen Tauchern und trainierten Tiefseetieren. Der 16-jährige Leon ist einer von ihnen. Er taucht mit Hilfe der Flüssigkeitsatmung tagelang auf dem Meeresgrund und erkundet mit seiner Partnerin, dem Krakenweibchen Lucy, Manganknollen und bisher unentdeckte Lebewesen. Während eines Tauchgangs am Kohala Canyon vor der größten Hawaii-Insel Big Island wird ihm eine sauerstoffarme Todeszone fast zum Verhängnis. Denn sein OxySkin-Anzug benötigt O2 aus der Umgebung, um die Atemflüssigkeit für Menschen nutzbar zu machen.

Warum erstickt das Meer?

weiterlesen

Ruf der Tiefe
Katja Brandis & Hans-Peter Ziemek
Science-Fiction
Beltz Verlag
2011
Hardcover
415

Funtastik-Faktor: 78