Schlagwort: Horror

Fantasy, ShowSlider

Aquarius – Thomas Finn

Der Schwarm trifft die kleine Meerjungfrau Eine Polizistin ertrinkt in einer Telefonzelle, eine Unternehmerin in ihrem Haus. Etwas sogar noch merkwürdigeres widerfährt dem Berufstaucher Jens Ahrens. Bei einer Bergungsmission in einem alten Schiffswrack explodiert eine Seemine. Wie durch ein Wunder überlebt Jens Ahrens das Unglück und kommt dreißig Seemeilen entfernt am Strand wieder zu Bewusstsein. Doch nicht für lange, denn statt eines Rettungsteams erscheint eine Unbekannte, die ihn mit einem Spaten erneut niederschlägt. Schließlich erwacht Jens in einem Bauernhaus, auf einer Bahre gefesselt. Mit Mühe kann er sich befreien undWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Weisser Schrecken – Thomas Finn

Morgen Kinder wird’s was geben Berchtesgadener Land, Anfang Dezember 2010: Andreas Meyenberg, ein Kinderarzt bei Ärzte ohne Grenzen wird während eines Radiointerviews von seiner Vergangenheit eingeholt. Eine Vergangenheit, die er sechzehn Jahre lang zu verdrängen versucht hat. Und er muss sich ihr stellen, wenn er eine Katastrophe verhindern will. Perchtal, Berchtesgadener Land, Anfang Dezember 1994. Schnee liegt über dem Berchtesgadener Land. Die Seen der vorweihnachtlichen Landschaft sind bereits tief zugefroren und eine seltsame Stimmung liegt in der eisigen Bergluft. Kurz vor den traditionellen Perchtenlauf zum Nikolaustag entdecken die Zwillinge MiriamWeiterlesen

Science-Fiction

Apocalypse Marseille – Andreas Gruber

Gut, wenn finster, nachdenklich, apokalyptisch oder auf der Grenzlinie zum Horror Andreas Gruber hat empfehlenswerte phantastische Literatur geschrieben, wie den Polizeiroman mit Horrorliteratur verbindenden „Judas-Schrein“, der mehr als ein Fußbreit in Cthulhus Reich hineinragt. In den letzten Jahren gewann der Kriminalroman, sehr erfolgreich zu Ungunsten des Übernatürlichen, die Oberhand. Bloß auf das Spiel mit  Literatur-und Märchenmotiven mag Gruber, zumindest in seiner Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez-Trilogie, nicht verzichten. Gut so. „apocalypse marseille“ zeigt den literarischen Allrounder als Science-Fiction Autor. Das Kompendium versammelt Geschichten, die bereits früher andernorts und einzelnenWeiterlesen