Isa Theobald

Isa Theobald lebt und arbeitet mit ihrer Familie im Saarland. Neben dem Schreiben kocht sie gern, veranstaltet KrimiDinner, siedet Seifen, tanzt mit dem  Feuer und bloggt Absonderliches. Sie liebt London und schreibt Phantastik-Kurzgeschichten der eher düsteren Art. Die Erotische-Phantastik-Anthologie „Auf fremden Pfaden“ entstand unter ihrer Federführung als Herausgeberin. Zwei Jahre später erschien die ebenfalls von ihr herausgebenene Antholgie „Dunkle Ziffern“. Sie erzählt Geschichten um menschliche Schicksale, die hinter sogenannten Dunkelziffern verschwinden, zum Beispiel Missbrauchsopfer. Die Einnahmen aus dem Verkauf des Buchs gehen an den Verein „Dunkelziffer e.V.“.

Phantastische Literatur von Isa Theobald

Fantasy/Phantastik-Anthologie (Herausgeberin)

Auf fremdem Pfaden 2017
19 Geschichten aus dem Dazwischen 2018
Dunkle Ziffern  (mit Fabienne Siegmund und Diana Kinne) 2019