Schlagwort: Krimi

Fantasy, ShowSlider

Anarchie Déco – J.C. Vogt

Ein faszinierender Mix aus Magie, Physik, Alternativhistorie und queeren Lebensentwürfen Auf der fünften 1927 erregt die Physikerin Nike Wehner unter den zumeist männlichen Teilnehmenden Aufsehen. Denn sie kombiniert Physik, Technik und Kunst zu – Magie. Mit Braunscher Röhre und Magnetfeldern erweckt sie das live entstehende Kunstwerk eines Malers zum Leben. In ihrer Dissertation möchte Nike darlegen, wie diese Art von Magie funktioniert. Braucht sie dualistische Bezugspunkte? Wissenschaft und Kunst? Frau und Mann? Während die Forschenden noch rätseln, hat sich das Verbrechen das Wunder bereits angeeignet. Der KPD-Politiker Paul Frölich stirbt,Weiterlesen

ShowSlider, Steampunk

Maschinengott-Chris Schlicht

Mit Frankenstein und Volldampf in die Klimakatastrophe Das Jahr 1900 des Ætherzeitalters neigt sich dem Ende zu. Paul Langendorf reist mit seinem Freund Valerian nach Paris, um sich die Weltausstellung anzusehen. Dort erregt die Erfindung des Müncheners Mayerhofer viel Aufsehen: eine Maschine, die schönes Wetter herstellt. Eine Hoffnung für das Rhein-Main Gebiet, das vom menschengemachten Klimawandel bedroht wird? Denn dort saufen die flussnahen Siedlungsgebiete gerade in den Hochwasserfluten ab. Der Regen lässt einfach nicht nach und der Unmut in der Bevölkerung wächst. Zumal die Stadtoberen jene Gebiete systematisch von anderenWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Anouk-Ein toter Djinn kommt selten allein – Isa Theobald

Sex & Drugs & Rock’n Roll  Anouk, ein Sukkubus und zugleich das Schwert der Kuratoren, langweilt sich selbst auf der heißesten Party im Pit. Ein wenig Abwechslung bekommt sie, als ein zugedröhnter Werwolf kurz davor ist, auszurasten und sich zu verwandeln. Ein Möchtegernheld will ihn in seine Schranken weisen, doch das kann nur ein Sukkubus mit einem eindringlichen Blick in die Augen des Werwolfs. Der verhinderte Held stellt sich als ein äußerst attraktiver Kommissar heraus. Den Anouk niemals vernaschen darf, wenn er am Leben bleiben soll. Bei einem Kontrollgang durchWeiterlesen