Schlagwort: Deutschland

Fantasy, ShowSlider

Das gefälschte Herz (Neraval-Saga 2) – Maja Ilisch

Guter Stil, zu wenig Spannung Der seit Generationen in einer Schriftrolle gefangen gehaltene Dämon scheint entkommen zu sein und nur die zauberkräftigen Alfeyn könnten ihn mit ihren legendären Kräften besiegen. Vier Helden zogen aus, das Reich vor ihm zu retten: ein junger, intriganter Prinz, eine ebenso kluge, wie naive Zauberin, ein versoffener Fälscher und ein in den Prinzen verliebter Kämpfer. Sie wollen die legendären Alfeyn finden und um Unterstützung zu bitten. Trotz aller Animositäten, trotz der Tatsache, dass der Prinz eine geradezu perverse Befriedigung darin fand, seine Begleiter zu manipulierenWeiterlesen

Interview, ShowSlider

Interview mit Judith und Christian Vogt

Über Abschied, Zukunft, Gender sensible Sprache und Solidarität Wir sind ja Hopepunks, wir hoffen also einfach, dass Hoffnung etwas Ansteckendes ist. Das Interview mit Judith und Christian Vogt hätten wir gern in Leipzig vis-à-vis geführt. Die Covid-19 Pandemie hat nicht nur zur Absage der Buchmesse und vieler anderer Veranstaltungen geführt, sondern unseren Alltag durcheinandergewirbelt. Umso mehr freue ich mich, dass sich Judith und Christian die Zeit genommen haben, um die Interviewfragen zu beantworten. phantastisch-lesen: Als erstes eine Frage, die vielen aus dem Business gerade unter den Nägeln brennt: Fandet ihrWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Im Reich des toten Königs – Carsten Steenbergen

Die Welt über der Welt Staubner ist ein Pechvogel. Er flieht vor Söldnerfürst Fausto, wird dabei mit einem Meuchelmörder verwechselt und ins Reich des toten Königs entführt. Es liegt über den Wolken und ist nur durch einen schmalen Gang erreichbar, trotzdem leben dort zigtausend Menschen. Regiert wird das streng in Kasten eingeteilte Staatswesen von der Priesterschaft, angeführt vom Beleuchteten. Der liebt Novizinnen und dass es den Bewohnern in seinem Reich immer schlechter geht, interessiert ihn nicht. Die verkrüppelte Oberste namens Segen schmiedet Intrigen zum Nutzen des Volkes. Ihr Adlatus Andacht,Weiterlesen