Schlagwort: Deutschland

Science-Fiction, ShowSlider

Aphilie – Darlton, Ewers, Kneifel, Mahr, Vlcek, Voltz

Leben ohne Gefühle Im Jahr 3540 steht die Bevölkerung der Erde im Bann der Aphilie *. Reine Vernunft und Urinstinkte bestimmen das Verhalten der Terraner, Gefühle zählen nichts mehr. Auch Reginald Bull ist der Aphilie verfallen: Er entmachtet seinen Freund Perry Rhodan und treibt ihn mit mehr als tausend Begleitern in die Verbannung. Auf der Erde greift die Aphilie indessen unaufhaltsam um sich – sechs Autoren zeigen ihre Auswüchse in unterschiedlichen Bereichen der lieblosen Gesellschaft. Die Immunen sammeln sich, um zu überleben. Als es Bull gelingt, die Fessel der AphilieWeiterlesen

Veranstaltungen

Adventsgewinnspiel 2017 – 10. Dezember

Heute zu gewinnen: Ruf der Tiefe  von Katja Brandis und Hans-Peter Ziemek Die Ausbeutung der Tiefsee – ein riskantes Abenteuer Katja Brandis verlieh ihrer Hauptfigur Leon eine besondere Fähigkeit, denn er kann mit der Krake Lucy telepathisch kommunizieren. Leons und Lucys Interaktionen im Meer wirken echt und die Mensch-Tier-Freundschaft unterstreicht die ökologische Botschaft des Buches. Denn die Frage, wie wir mit fremdartig erscheinenden Erdbewohnern umgingen, wenn wir sie wie beschrieben verstehen könnten, ist eine Überlegung wert. Wie kann man das Thema Umweltschutz jungen Menschen schmackhaft machen? Es gibt einige RomaneWeiterlesen

Veranstaltungen

Tad Williams in Berlin

Oder von der Unmöglichkeit, die Osten-Ard-Saga weiter zu spinnen Ursprünglich wollte ich zum Blogger-Frühstück mit einem meiner großen Idole auf der Frankfurter Buchmesse 2017. Wer noch nicht von ihm gehört haben sollte: Vor fast 30 Jahren erschien mit dem „Drachenbeinthron“ der Auftakt zu seiner berühmten Osten Ard-Saga, 1996 dann der erste Teil von Otherland – einer vierbändigen Internet-Dystopie. Da das Frühstück kurzfristig abgesagt wurde, machte ich mich auf in den Berliner Festsaal Kreuzberg und ließ so die Buchmesse zwei Tage früher in der Heimat beginnen. Meine Aufgaben überrollten mich, undWeiterlesen