Hanna Kuhlmann

Hanna Kuhlmann (mit Natalja Schmidt)
Hanna Kuhlmann (mit Natalja Schmidt)

Ich bin Hanna Kuhlmann und Autorin. Mein Lieblingsautor ist Brandon Sanderson und mein Lieblingspokémon Arkani. Ich lebe und studiere zurzeit in Erlangen, wo ich meinen Master in Literaturwissenschaft mache. Ich bin 23 Jahre alt (demnach 1993 geboren). Schreiben war schon immer ein Hobby von mir, ganz viele Texte, die meisten unvollständig, lungern auf meinem PC herum und nehmen nebenbei noch die Hälfte von meinem Desktop ein. Im Januar habe ich mein Buch „Nachtschatten“ beendet und mich, einfach weil die Gelegenheit günstig war, für den Indie Autor Preis 2016 auf neobooks beworben. Ich hatte davon schon im Vorjahr gehört, damals hatte Farina de Waard mit „Zähmung“ gewonnen. Ich dachte, das probiere ich auch mal aus. Wenn’s klappt: Gut! Wenn’s nicht klappt: auch nicht schlimm.

Als die Longlist und schließlich die Shortlist veröffentlicht wurde, dachte ich: Hui, das läuft ja besser, als ich dachte! Ich war zufrieden. Bei so einem weitreichenden Wettbewerb auf der Shortlist zu landen, das ist ein echter Schub für das eigene Ego. Ich war stolz auf mich, überhaupt so weit gekommen zu sein.

Dann kam der große Tag. Ich wollte eigentlich meine Hausarbeit zu Ende schreiben und vorher kurz nochmal nachgucken, wer denn gewonnen hat…Ich.

Das Thema Hausarbeit war damit erledigt. Ich hatte mir, ehrlich gesagt, keine reelle Chance ausgemalt, zu gewinnen. So wie man beim Ausfüllen eines Lottoscheins nicht daran denkt, tatsächlich den Jackpot zu knacken. Umso glücklicher ist man dann, wenn es wirklich passiert.

Jetzt, nachdem ich diesen Preis gewonnen habe und etwas Zeit ins Land gegangen ist, konzentriere ich mich auf mein nächstes Buch. Da kam mir die Idee in der zehnten Klasse, und es wird langsam mal Zeit, dass ich das zu Ende schreibe. Es wird übrigens eine Trilogie werden, so viel kann ich sagen.

Mittlerweile habe ich auch einen Verlag gefunden, der „Nachtschatten“ als gedrucktes Buch veröffentlichen möchte. Das Buch wird wahrscheinlich Herbst 2017 erscheinen, und bis dahin habe ich genügend Zeit, mein Studium und mein nächstes Buch voranzubringen.

© Foto: von Eva Bergschneider, aufgenommen bei der Verleihung des Seraph 2016

Text von Hanna Kuhlmann – DANKE 🙂

Phantastische Literatur von Hanna Kuhlmann

Fantasy

Nachtschatten 2016

 

Print Friendly, PDF & Email