Schlagwort: Liebe

Fantasy, ShowSlider

Die Chroniken von Azuhr–Der Verfluchte – Bernhard Hennen

Der Sog der Wörter Erzpriester Lucio Tormeno beschert seinen Nachkommen ein grausiges Erbe. Um das Land vor der Pest zu retten, lässt er eine Stadt abriegeln und samt ihrer Bewohner in Flammen aufgehen. 53 Jahre später übt sein Sohn Nandus das Amt des Erzpriesters in der Nachbarstadt Dahlia gnadenlos aus. Dessen stolze Hoffnungen liegen auf seinem jüngsten Sohn Milan, der ihm im Amt folgen soll. Er erzieht ihn mit Schlägen und Demütigungen. Der 15jährige Milan fällt der verfeindeten Schwertherzogin in die Arme. Sie will ihn auf ihre Seite ziehen. DieWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Das Silmarillion – J.R.R. Tolkien

Die mythologische Grundfeste für Mittelerde J.R.R. Tolkiens Werk „Das Silmarillion“ geht zurück auf eine Skizze aus dem Jahr 1925, jedoch lassen sich einzelne Bausteine bis in die Zeit des Ersten Weltkrieges nachweisen. Tolkien konnte das Werk nicht bis zu seinem Tod im Jahr 1973 beenden. Sein Sohn Christopher hat es aus dem Nachlass im Jahr 1992 bei HarperCollins erstveröffentlicht. In einem im Buch teilabgedruckten Brief von 1951 an den Lektor Milton Waldman schreibt Tolkien, das Konzept des Silmarillion sei die Entwicklung einer Mythologie für England, die der griechischen, keltischen, romanischen,Weiterlesen

Fantasy, Science-Fiction, ShowSlider

Drachenschiffe über Kenlyn – Dane Rahlmeyer

Spannender und innovativer Fantasy-SF-Mix Die Menschenfrau Endriel und ihre Freundin vom Volk der Yadi Nelen verdienen ihren Broterwerb mit dem Stehlen von Sha Yang Artefakten. Endriels Vater gehörte zu den Friedenswächtern und wünschte sich diese Laufbahn für seine Tochter. Doch die verließ das Heim auf der Suche nach Abenteuern. Nach dem letzten gescheiterten Beutezug gerät Endriel in eine Schlägerei, ein junger Mann mit grünen Augen wird von einem tätowierten Draxyll angegriffen. Die impulsive und kampferprobte Endriel mischt sich ein und schlägt den Angreifer in die Flucht. Der Gerettete flieht allerdingsWeiterlesen