Schlagwort: Großbritannien

Fantasy, ShowSlider

Die Geschichte von Kullervo – J.R.R. Tolkien

Tolkiens erste Kurzgeschichte Im Jahr 1911 las Tolkien während seiner Schulzeit an der King Edward’s School in Birmingham eine englische Übersetzung des Kalevala, das häufig bezeichnet wird als Nationalepos Finnlands. Später beschäftigte er sich intensiver mit dem Thema und wollte, letztlich erfolglos, im Selbststudium Finnisch lernen. Das Kalevala ist ein Epos, bestehend aus 22.795 Versen, organisiert in fünfzig Gesängen. Die Sammlung von Mythen und Heldensagen, Gedichten und anderen Erzählformen, wurde Mitte des 19. Jahrhunderts von Elias Lönnrot zusammengestellt. Die Schönheit und Fremdartigkeit der Texte faszinierte Tolkien. Insbesondere die Geschichte desWeiterlesen

Science-Fiction, ShowSlider

Altered Carbon-Das Unsterblichkeitsprogramm – Richard Morgan

Cleverer Krimi und Cyberpunk Klassiker zum Thema Unsterblichkeit Elite-Soldat Takeshi Kovacs wurde auf Harlans Welt mit dem Tod bestraft. Doch tot bedeutet in der Welt von „Altered Carbon“ nicht gleich Tod. Denn eine Kopie von Geist und Persönlichkeit eines Menschen befindet sich auf einem Datenträger, genannt Stack, implantiert im Nackenbereich. Wird dieser nicht zerstört, kann zwar der Körper sterben, die Persönlichkeit aber erhalten und in einen neuen Körper übertragen werden. Das ist recht praktisch, wenn ein Verstorbener Jahre später die Hochzeit von Tochter oder Sohn besuchen möchte. Oder ein veralteterWeiterlesen

Science-Fiction, ShowSlider

Vor dem Fall – Francis Knight

Rojan Dizon bringt Licht ins Dunkel Rojan geht seiner Profession als Schmerzmagier weiterhin im Geheimen nach, obwohl die Magie in Mahala nicht mehr offiziell verboten ist. Mit Pasha, dem im Auftaktband „Weg ins Nichts“ befreiten Schmerzmagier aus der Unterstadt, hält er notdürftig die Energieversorgung aufrecht. Doch Mahala braucht dringend mehr Schmerzmagier. Geeignete Kandidaten, junge Menschen, die gerade ihre Fähigkeiten entdecken, fallen jedoch Mordanschlägen zum Opfer. Die Unterstädter drängen in die armen Gebiete der Oberstadt und sind dort nicht gern gesehen. Das ‚Fremde‘ empfinden die Bürger Mahalas als Bedrohung. Allein VaterWeiterlesen