Seelenspalter – Ju Honisch

Fantasy um Krieg und Macht abseits des „Game of Thrones“ Schemas

Seelenspalter - Ju Honisch © Droemer Knaur
Seelenspalter © Droemer Knaur

Die Rettung der Welt ging schief, kein Held hat das Böse in den Acht Reichen aufgehalten. Seither herrscht ein grausamer Krieg zwischen den Fyrtheneien, keiner weiß mehr, worum es geht. Bündnisse, die hier oder da einen temporären Frieden bringen, zerfallen schneller, als sie geschmiedet werden. Das Elend der einfachen Bevölkerung ist unermesslich, die Infrastruktur einst mächtiger Städte zerstört. Magie ist ein Mythos. Magische Wesen wie die Urgorrn sind Legende, genauso wie der Orden der Xyi und seine mörderischen Schemenjäger.

Eine Schemenjägerin der Xyi rettet die kleine Maleni. Soldaten überfielen ihren Hof, folterten und ermordeten Eltern und Geschwister. Schwester Niccela erkennt ihr Potential als Überlebenskünstlerin und bringt sie zu der unterirdischen Festung, in der das Mädchen zur Assassine ausgebildet wird.

weiterlesen

Seelenspalter
Die Geheimnisse der Klingenwelt - Band 1
Ju Honisch
Fantasy
Droemer Knaur
März 2017
816

Funtastik-Faktor: 90

Schwingen aus Stein – Ju Honisch

Phantastisches Bayern im späten 19. Jahrhundert

Schwingen aus Stein - Ju Honisch © Feder & Schwert
Schwingen aus Stein © Feder & Schwert

Das Übel, vor dem die Gouvernante Konstanze und ihr Schützling Clarissa fliehen, holt sie auf dem Schiff der Donaudampfschifffahrtsgesellschaft ein. Bei der Ankunft in Passau stehen die Inquisitoren der Fraternitas Lucis am Ufer, um das Mädchen abzufangen, das sie für eine Besessene halten. Dabei taucht Clarissa lediglich von Zeit zu Zeit in ihre eigene Welt ein. Doch nach dem Tod ihres Vaters sah ihr Onkel  nur diese Möglichkeit, an seines Bruders Erbe zu kommen. Er beauftragte Fraternitas Lucis, seine Nichte aus dem Weg zu räumen. Die beherzte Gouvernante macht sich daraufhin mit dem Mädchen auf den Weg nach Passau, in der Hoffnung Clarissa bei einer Tante unterbringen zu können.

Bruder Douglas Sutton, Meister des Magier Ordens Aroria und dessen Schüler Ian McMullen erhalten den Auftrag, zwei Bücher der Loge zu suchen, die seit über hundert Jahren verschwunden sind. 

weiterlesen

Schwingen aus Stein
Ju Honisch
Fantasy
Feder & Schwert
2013
608

Funtastik-Faktor: 80

Aschamdon – Valerian Çaithoque und Holger Stiebing

Engel, Zauberer und Geheimbünde in einem ewigen Kampf

Sonderedition Aschamdon Hörbuch - Valerian Çaithoque +Holger Stiebing ©Amizaras
Sonderedition Hörbuch Aschamdon ©Amizaras Management

Ihr erinnert Euch sicher, dass ich Mitte März meine erste Hörbuch-Blogtour mitgemacht habe mit „Aschamdon“ von Valerian Çaithoque. 52 Hörbuch-Kapitel habe ich im Auto und mit meinem mp3-Player angehört und war jedes Mal wieder darauf gespannt, welches dunkle Geheimnis, welch folgenreiche Entwicklung das nächste Kapitel enthüllt.

Prag 2002. Der halbseidene Antiquitätenhändler Atila aus Wien hat Schulden bei den falschen Gläubigern gemacht und einen Finger schmerzhaft eingebüßt. In Prag soll ihm der Erwerb eines wertvollen Tarot-Decks weitere Blessuren ersparen. Doch die Kartenlegerin stellt ihm statt eines Kaufangebots düstere Prophezeiungen in Aussicht. Atila soll eine entscheidende Rolle in einem metaphysischen Konflikt zukommen. Nach diesem Reinfall bietet die Kuratorin Liya gegen ihn um ein seltenes Buch. Wieder zieht Atila den Kürzeren und verliert sein Herz an die geheimnisvolle Schönheit. Das Glück währt nur kurz, sie stirbt angeblich bei einem Autounfall. Stattdessen erscheint ihre Schwester in Begleitung eines finsteren Herren und einer mystisch schöne Frau, Azrael.

weiterlesen

Aschamdon
Band 1 der Amizaras-Chronik
Valerian Çaithoque und Holger Stiebing
Fantasy
Amizaras Managment
Dezember 2016
Hörbuch mp3
20 Stunden

Funtastik-Faktor: 78