Katja Brandis

Katja Brandis ist Jahrgang 1970 und heißt eigentlich Sylvia Englert. Sie wuchs im Rhein-Main Gebiet auf und schrieb schon als Kind und Jugendliche Geschichten, die in fernen Welten spielen. Sie studierte Amerikanistik, Germanistik und Anglistik und trat dem Frankfurter Schriftstellerkreis bei.  In der Zeit entstand der Auftakt ihres Fantasy-Zyklus um die Daresh- Welt „Der Verrat der Feuergilde“.

Katja Brandis arbeitete zunächst als Journalistin, konnte sich jedoch 2006 den Traum erfüllen, vom Schreiben zu leben. Neben Fantasy (als Katja Brandis und Siri Lindberg) schreibt sie unter ihrem bürgerlichen Namen Sachbücher.  Mit Hans-Peter Ziemek, einem Professor für Biologiedidaktik, begann sie eine Reihe von Öko-Thrillern für Jugendliche, die in der nahen Zukunft spielen und das Thema Umweltzerstörung in phantastische Geschichten verpacken.

Katja Brandis lebt mit ihrer Familie in der Nähe von München und arbeitet als freie Autorin und Lektorin.

Phantastische Literatur von Katja Brandis

Science-Fiction

Ruf der Tiefe (mit Hans-Peter Ziemek) 2011
Schatten des Dschungels (mit Hans-Peter Ziemek) 2012
Floaters 2015

Fantasy

Woodwalkers

Carags Verwandlung 2016
Gefährliche Freundschaft 2017

 

Print Friendly, PDF & Email