Schlagwort: Götter

Fantasy, ShowSlider

Die Gefährten – David Eddings

Klassische Questen-Fantasy in Neuauflage – nach wie vor gute Unterhaltung Es war die erste goldene Ära der Fantasy – die Rede ist von den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts. Die Taschenbuchverlage entdeckten die Fantasy als neues Marktsegment, zahlreiche Reihen wurden gestartet und in Serie verlegt. Was bei Heyne mit Howards „Conan“ und Normans „Gor“ seinen Anfang nahm, erklomm bei Goldman mit Feists „Midkemia“ die Bestsellerlisten. Was bei Pabel in der „Terra“ Fantasy Reihe ihren Niederschlag fand, überzeugte bei Bastei mit Piers Anthonys „Xanth“. Die Epische Fantasy führte schließlich auch dieWeiterlesen

Allgemein, Veranstaltungen

Träumen Androiden von Freiheit? – PAN Branchentreffen 2018

Oder träumen sie von Mut, Revolution und Leidenschaft? Tag 1. – Donnerstag, 19. April 2018 Im Kölner Odysseum trafen sich in diesem Jahr die Phantastik-Autoren Deutschlands zu ihrer 3. Tagung. Diana Menschig, die Vorsitzende, stimmte die Tagungsteilnehmer mit ihrer Begrüßungsrede gleich auf die politische Ausrichtung des diesjährigen Treffens ein. Sie sagte sinngemäß, dass Politik und Phantastik kein einfaches Thema sei, vor allem in den aktuell aufregenden Zeiten, in der sich unsere Welt im Wandel befindet. Es geht darum, den moralisch einwandfreien Menschen zu schaffen und mit totaler Überwachung online undWeiterlesen

Science-Fiction, ShowSlider

Vor dem Fall – Francis Knight

Rojan Dizon bringt Licht ins Dunkel Rojan geht seiner Profession als Schmerzmagier weiterhin im Geheimen nach, obwohl die Magie in Mahala nicht mehr offiziell verboten ist. Mit Pasha, dem im Auftaktband „Weg ins Nichts“ befreiten Schmerzmagier aus der Unterstadt, hält er notdürftig die Energieversorgung aufrecht. Doch Mahala braucht dringend mehr Schmerzmagier. Geeignete Kandidaten, junge Menschen, die gerade ihre Fähigkeiten entdecken, fallen jedoch Mordanschlägen zum Opfer. Die Unterstädter drängen in die armen Gebiete der Oberstadt und sind dort nicht gern gesehen. Das ‚Fremde‘ empfinden die Bürger Mahalas als Bedrohung. Allein VaterWeiterlesen