Kategorie: Horror

Horror, ShowSlider

The Whispering Dead (Gravekeeper, Bd. 1) – Darcy Coates

Vom verwunschenen Haus zur Kleinstadtgeschichte Edgar Allan Poe hat mit „Der Untergang des Hauses Usher“ 1839 vermutlich eine Entwicklung eingeleitet, die zu einem der beliebtesten Sujets im Horrorgenre führte. Das Geisterhaus, das verwunschene oder verfluchte Haus hält sich bis in die Gegenwart hinein in Film und Literatur. Die Australierin Darcy Coates wurde mit einer Reihe von Romanen über Geisterhäuser zu einer gerne gelesenen Horror-Autorin. Von ihren Titeln liegt meines Wissens nur „The Carrow Haunt“ in deutscher Übersetzung („Der Fluch von Carrow House“) vor. Anders als beispielsweise in Poes Erzählung gehtWeiterlesen

Fantasy, Horror, ShowSlider

Der Zirkel der Nacht (Die Hexenjägerin, Band 1) – S. A. Hunt

Hexenjagd auf YouTube Wir kennen unseren hochtechnisierten Alltag. Das unverzichtbare Smartphone hält uns permanent online, YouTube versorgt uns mit Unterhaltung aller Art.  Auf dem Videoportal ist auch die Geschichte einer jungen Frau zu finden, die Hexen jagt. Natürlich muss alles, was uns Robin Martine präsentiert, inszeniert sein. Hexen gibt es bekanntermaßen nicht und darüber hinaus wäre das strafrechtlich schlicht Mord, was unsere toughe junge Frau ihren Followern zeigt. Ergo handelt es sich um gut gespielte und umgesetzte Video-Unterhaltung fast schon auf Hollywood Niveau. Was aber wäre, wenn die auf demWeiterlesen

Horror, ShowSlider

7 Leben 13 Tode – Heike Schrapper

Rein in den Alltag – raus nach Absurdistan „In mir ist kein Roman“ schreibt Heike Schrapper im Vorwort und erklärt, dass sei ihre Antwort auf die Frage, warum sie ‚nur‘ Geschichten in Anthologien schreibe und kein richtiges Buch. „7 Leben 13 Tode“ ist ebenfalls eine Anthologie und zugleich das erste Buch mit Kurzgeschichten aus ihrer Feder. Ich wollte es lesen, weil mir Heike Schrappers Kurzgeschichten zuvor positiv aufgefallen waren. In der Anthologie „Geister der Vergangenheit“ mochte ich ihre Geschichte „Die Last“ sehr gern. Und in „Dunkle Ziffern“, der Anthologie überWeiterlesen