Kategorie: Steampunk

ShowSlider, Steampunk

Kolonien-Welt unter Dampf – André Skora, Marco Ansing (Hrsg)

Imperialismus trifft Steampunk „Steampunk, das heißt Abenteuer in einem fiktiven 19. Jahrhundert: Eloquente Hochkultur und verklärte Historie. Nicht in dieser Anthologie.“ heißt es auf dem Cover dieser Story-Sammlung, herausgegeben von Andrè Skora und Marco Ansing. Und damit ist schon das Wichtigste über die zwölf Geschichten gesagt, die den Leser hier erwarten. Der bietet den historischen Hintergrund, der diese Geschichten eint. Mit der Ausbeutung, Grausamkeit, Menschenverachtung und Gier. Der bietet die Technik, mit der die Imperialisten die Welt gänzlich hätten vernichten können in einer alternativen Historie. Oder sich die unterdrückten VölkerWeiterlesen

ShowSlider, Steampunk

Der Kristallpalast – Plaschka, Mösch & Flory

Eroberer, Götter und Mysterien Den oder im Englischen Crystal Palace gab es wirklich. Er wurde 1851 zur Weltausstellung im Hydepark in London errichtet. Nach der Ausstellung zog er um, in den Stadtbezirk Lewisham. 1854 fand die Neueröffnung des Gebäudes statt und der Stadtteil erhielt später den Namen Crystal Palace. Als Monument der industriellen Revolution erfreute sich das Bauwerk allgemeiner Bewunderung, bis 1936 eine Explosion und ein Feuer es vollständig zerstörten. Rund um dieses architektonische Meisterwerk aus Glas und Stahl ersann Oliver Plaschka mit zwei Studienfreunden Matthias Mösch und Alexander FloryWeiterlesen

ShowSlider, Steampunk

Drúdir-Masken und Spiegel – Swantje Niemann

Die langen, blutigen Schatten der Revolution Nach der Schwarzspiegel-Verschwörung ist der magisch begabte Zwerg Drúdir in seine Heimatstadt Nordkrone in der Union zurückgekehrt. Doch die traumatischen Erfahrungen wollen ihn nicht loslassen. Nachdem Drúdir die unangenehme Bekanntschaft mit einem alkoholkranken und  ebenfalls magiekundigen Zwerg machte, untersucht Findras Polizei-Kollege Shenrar Drúdirs Rolle im vergangenen Abenteuer. Scherereien kann der Zwerg gerade nicht gebrauchen, zumal er sich immer noch unsicher ist, was seine Begabungen ihm konkret ermöglichen. Der Elfen-Spion Phandrael gab ihm die Visitenkarte eines Menschen, der  eine umfassende Werksammlung zum Thema Magie jenen,Weiterlesen