Kategorie: Steampunk

ShowSlider, Steampunk

Drúdir-Schatten und Scherben – Swantje Niemann

Abschied an einem Wendepunkt Nach den Ereignissen in Ch’Ashvaenta kehrte Drúdir nach Nordkrone zurück, um sich der Erfindung nützlicher Dinge mithilfe von Technik und Magie zu widmen. Er arbeitet als Assistent der exzentrischen Technomantin Limris, genießt sein sinnvolles Tagewerk und ruhige Abende. Doch eine Einladung in die Stadt Schwarzspiegel holt ihn zurück in eine schmerzvolle Vergangenheit. Und schubst ihn in ein weiteres düsteres und magisches Vabanquespiel. Die Journalistin Svalris aus „Drúdir – Dampf und Magie“ heiratet die Fotografin Rirna. Von ihr erfährt Drúdir, dass Wuthri, der Erfinder des biomechanischen SeraphWeiterlesen

ShowSlider, Steampunk

Die Welt am Abgrund – Andreas Zwengel

Spektakulärer deutscher Steampunk – reloaded Es ist der Anfang des 20. Jahrhunderts. Fortschrittsglaube und das industrielle Zeitalter sind unaufhaltsam auf dem Vormarsch. Aber irgendjemand scheint sich genau dieser Unaufhaltsamkeit entgegenzustellen. In erschreckendem Maße gibt es unerklärliche Grubenunglücke, Sabotageakte und Explosionen überall in Europa. Der Expolizist Seyferd, ein rationaler, zynischer Mensch, und Piscator, ein verschrobener Gelehrter, werden auf den Fall angesetzt. Wer sind die Attentäter, die offensichtlich wörtlich im Untergrund leben. Und was bedeutet das für die Welt? Bis ins ferne China reicht der Einfluss der Kolonialmächte, die auch hier dieWeiterlesen

ShowSlider, Steampunk

Kolonien-Welt unter Dampf – André Skora, Marco Ansing (Hrsg)

Imperialismus trifft Steampunk „Steampunk, das heißt Abenteuer in einem fiktiven 19. Jahrhundert: Eloquente Hochkultur und verklärte Historie. Nicht in dieser Anthologie.“ heißt es auf dem Cover dieser Story-Sammlung, herausgegeben von Andrè Skora und Marco Ansing. Und damit ist schon das Wichtigste über die zwölf Geschichten gesagt, die den Leser hier erwarten. Der bietet den historischen Hintergrund, der diese Geschichten eint. Mit der Ausbeutung, Grausamkeit, Menschenverachtung und Gier. Der bietet die Technik, mit der die Imperialisten die Welt gänzlich hätten vernichten können in einer alternativen Historie. Oder sich die unterdrückten VölkerWeiterlesen