Auf fremden Pfaden – Isa Theobald (Hrsg.)

Außergewöhnlich ungewöhnlich

Auf fremden Pfaden - Isa Theobald ©Edition Roter Drache
Auf fremden Pfaden ©Edition Roter Drache

19 Autoren, 19 Geschichten. Die meisten Namen sind bekannt, bekannt für außergewöhnliche Ideen, für guten Stil, für Menschen, die sich ernsthaft Gedanken machen um das Leben auf dieser Welt. Und die jede Menge Phantasie haben. Es wäre müßig, eine kurze Inhaltsangabe zu machen, weil es bei den Kurzgeschichten unweigerlich in Spoilern münden würde. Verraten sei, dass alle Geschichten fern von romantisierendem Sex mit Vampiren (Biss zum Erbrechen), Werwölfen, Engeln und Highlander-ähnlichen Gestalten sind. »Wenn phantastische Autoren in fremden Gefilden wildern, werden Wunder Wirklichkeit.«, heißt es im Klappentext und ich unterschreibe das.

Einige der Geschichten zeigen sich eher düster. Die mich am meisten berührt hat, war die, die ich am wenigsten mochte, weil sie sich in die Erinnerung eingebrannt hat: Christian Krumm – „Das seltsame Verschwinden des Peter Johann Wagner“. Große Literatur. Zu den düsteren gehören auch die von Lucy van Org – „Die Unverbrauchten“, weil das Ende ein Geheimnis bleibt. Ein möglicher Stoff für eine große Geschichte. Christian von Aster – „Onyx“, die Geschichte eines ungelebten Lebens und seines Endes. Mario Steinmetz schreibt mit „Louise“ eine kafkaeske Story, nur böser. Ja, ich liebe sie.

Er fühlte sich dieser großen gebundenen Lüge aus Finsternis verwandt. Ein Bild ohne Leinwand, auf Nichts gemalt mit schillernd dunklen Farben… [S. 80 Christian von Aster]

Zwei der Geschichten sind hochromantisch, selbstverständlich ohne kitschig zu sein: Sandra Baumgärtners „Serafina“ und Christoph Marzis – „Weißt Du, wie das Meer in Portland riecht?“ Beide zu Herzen gehend. Sie versöhnen uns genau wie Anja Bagus Story mit ungewöhnlicher Liebe.

Lest gute Fantasy mit den Endzeit-Geschichten von Germaine Paulus – düster – und Sonja Rüther – humorvoll. Ja, es gibt einige Storys, bei denen sich der Leser ausschütten kann vor Lachen – „Golem Gang Bang“ von Lola Morell oder sich köstlich amüsieren: Alex Jahnke – „Nie wieder Einhörner“.

Düster, humorvoll, mystisch

Alle schreiben erotische Fantasy-Geschichten, die jede auf ihre Art besonders ist: Lena Falkenhagen und Isa Theobald mit historischer Fantasy, Diana Kinne mit mystischer Urban Fantasy. Ann-Kathrin Karschnick, Silke Lindenberger und Axel Hildebrand mit sehr unterschiedlichen Geschichten über Nahrung und Wandel. Eysa Autark zeigt zwei ungleiche Brüder. In ihrer Geschichte kulminieren alle anderen – sie stellt das Gleichgewicht von Gut und Böse wieder her.

Seine Flügel waren das Versprechen von Herrschaft, seine Krallen von Reichtum. [S. 144 Anja Bagus]

Last but not least: Tom Daut – „Blackest Ink“, eine Kurzgeschichte, die zwar endet, aber einen geheimnisvollen Plot hat, den er uns nicht verrät. Der so klingt, als könnte er einen ganzen Roman dazu erfinden im Spannungsfeld zwischen alter Magie und modernem Leben.

Danke an Isa Theobald für ihre Wahl und danke an die Edition Roter Drache, dass sie sich auf das Projekt eingelassen hat. Alle Autoren gemeinsam bescheren uns Lesespass, Gänsehaut, Ideen zum Weiterdenken und sicher den einen oder anderen feuchten Traum.

Amandara M. Schulzke

Originelle Video-Rezension

Tanja Karmann kenne ich als Mitstreiterin am WerkZeugs Stand auf der Buchmesse in Leipzig. Dort haben wir Lesungen gelauscht und über phantastische Bücher gequatscht. Erst jetzt habe ich ihren schönen und informativen Blog entdeckt, in dem sie ebenfalls Bücher rezensiert und allerlei Interessantes rund um die Buch-Branche schreibt. Ihre erste Video-Rezension hat sie über die Anthologie „Auf fremden Pfaden“ erstellt. Die fand ich schon aufgrund des darin enthaltenen Ratespiels so gut, dass ich sie für Euch hier verlinken möchte. Viel Spass mit Tanjas Video! Eure Eva

Auf fremden Pfaden
Isa Theobald (Hrsg.)
Fantasy Erotik
Edition Roter Drache
März 2017
240

Funtastik-Faktor: 95

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu “Auf fremden Pfaden – Isa Theobald (Hrsg.)

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

%d Bloggern gefällt das: