Schlagwort: Japan

Fantasy, ShowSlider

Fluchbrecher (Eisraben-Chroniken) – Richard Schwartz

Fantasy trifft RPG »Fluchbrecher – Die Eisraben-Chroniken 1« erweckt schon deswegen Interesse, weil der Piper Verlag als Genre »LitRPG« angegeben hat. Diese Spielart der Phantastik hat in einigen Erzählelementen Ähnlichkeit mit dem aktuell so populären -Genre. Ein wesentliches Element ist, das der Protagonist oder die Protagonistin aus unserer Welt als Rollenspielfigur in eine Fantasy-Welt gelangt. Sie oder er verfügt über bestimmte Fähigkeiten, die im Vergleich zu anderen Spielecharakteren übermenschlich wirken. Außerdem werden gern erklärende Fenster oder Texte als Stilelemente integriert. Die Heldin in »Fluchbrecher« ist Captain Alexandra McInnes, eine ehemaligeWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Herrscher der acht Inseln – Lian Hearn

Japanisches Märchen trifft auf Game of Thrones Die acht Inseln regiert der Kaiser auf dem Lotusthron, doch die mächtigen Clans ziehen im Hintergrund die Fäden. Der Kakizuki-Clan gilt als dekadent und dem Kaiser treu ergeben, der Miboshi-Clan will die Herrschaft im Land erobern und modernisieren. Um das zu erreichen, nehmen sie eine Menge Blutvergießen und den Zorn der Götter in Kauf. Die Gebrüder Masachika und Kiyoyori sollen in beiden mächtigen Clans einen Fuß in der Tür haben. Ihr Vater verlangt von seinem jüngeren Sohn Masachika, seine Ehefrau Tama an denWeiterlesen

Phantastik Plus

Südlich der Grenze, westlich der Sonne – Haruki Murakami

Einst Skandalbuch des Literarischen Quartetts, heute ein Klassiker des Meisterliteraten aus Japan “Südlich der Grenze, westlich der Sonne“ von Haruki Murakami, 2013 erschienen, ist die Neuübersetzung eines Romans, der in Deutschland im Jahr 2000 zuerst mit dem Titel “Gefährliche Geliebte“ veröffentlicht wurde. “Südlich der Grenze, westlich der Sonne“ hat die Übersetzerin Ursula Gräfe direkt aus dem Japanischen übersetzt, während mit “Gefährliche Geliebte“ eine deutsche Fassung der amerikanischen Übersetzung vorlag. Interessant ist sicherlich, wie sich nun die eine von der anderen Version unterscheidet.  Zudem verursachte “Gefährliche Geliebte“ seinerzeit einen Eklat inWeiterlesen