Schlagwort: Urban Fantasy

Allgemein, ShowSlider, Veranstaltungen

Eine psychosomatische Reha ist kein Spaziergang, sondern eine Reise

Die Gestaltungstherapie führt uns nach Atlantis Ich hatte nicht geplant auf phantastisch-lesen über meine psychosomatische Reha in Bad Kissingen zu schreiben. Das hat nichts mit Phantastik zu tun, dachte ich. Zu umfangreich für einen Blogartikel sind die Erlebnisse, Begegnungen und Erfahrungen. Und zu persönlich. Was in passiert, bleibt in Bad Kissingen und in mir. Dachte ich. Doch ein besonderes Projekt, das im doppelten Wortsinn phantastisch ist und zugleich beispielhaft dafür steht, was in einer psychosomatischen Reha passiert, möchte ich Euch vorstellen. In Absprache mit jenen, die es mitgemacht haben, ohneWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Das Ritual von London – Benedict Jacka

Eine qualitative Kehrtwende »Das Labyrinth von London« war der Debutroman von Benedict Jacka auf dem deutschen Buchmarkt. Das Buch konnte trotz seines Potenzials nicht wirklich überzeugen. Jetzt ist die Fortsetzung mit dem Titel »Das Ritual von London« erschienen. Was hat der Autor aus den positiven Ansätzen gemacht? Konnte er die schwächeren Aspekte verringern? Manche Wünsche sollten besser nicht erfüllt werden Das Leben von Alex Verus verläuft nach den letzten Ereignissen wieder halbwegs normal. Er kümmert sich um seine Freundin Luna und hilft ihr dabei, ihre besonderen Fähigkeiten besser zu kontrollieren.Weiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Fluchbrecher (Eisraben-Chroniken) – Richard Schwartz

Fantasy trifft RPG »Fluchbrecher – Die Eisraben-Chroniken 1« erweckt schon deswegen Interesse, weil der Piper Verlag als Genre »LitRPG« angegeben hat. Diese Spielart der Phantastik hat in einigen Erzählelementen Ähnlichkeit mit dem aktuell so populären -Genre. Ein wesentliches Element ist, das der Protagonist oder die Protagonistin aus unserer Welt als Rollenspielfigur in eine Fantasy-Welt gelangt. Sie oder er verfügt über bestimmte Fähigkeiten, die im Vergleich zu anderen Spielecharakteren übermenschlich wirken. Außerdem werden gern erklärende Fenster oder Texte als Stilelemente integriert. Die Heldin in »Fluchbrecher« ist Captain Alexandra McInnes, eine ehemaligeWeiterlesen