Schlagwort: Urban Fantasy

Fantasy, ShowSlider

Das Neunte Haus – Leigh Bardugo

Tote, schwarze Magie und eine Grenzgängerin Yale ist die drittälteste und eine der renommiertesten Universitäten der Vereinigten Staaten. Und wahrscheinlich die skurrilste. Allein die Namen der Studentenverbindungen Skull & Bones, Scroll and Key, Wolf’s Head, und Book and Snake klingen geheimnisvoll und großspurig. Dass in den acht Häusern gefährliche, dunkle Magie praktiziert wird, ist in der Romanwelt von „Das Neunte Haus“ nicht allgemein bekannt. Dass diese bisweilen außer Kontrolle gerät, wissen nur Praktizierende und Eingeweihte. Um unvorhersehbare und fatale Folgen der Rituale in Grenzen zu halten, gründete die Universität einWeiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Weltenbruch (Noras Welten 2) – Madeleine Puljic

Schwächer als der Auftaktband Nora ist ein Bücherwurm. Sie liest gerne und viel. Dumm, dass sie von ihrer Großmutter eine Gabe geerbt hat: Sie kann in Bücher hineintauchen, ist plötzlich an Ort und Stelle des Romans oder des Sachbuchs. Für das Verreisen ist so etwas mehr als geschickt, wenn man sich so mir nichts, dir nichts nach New York oder L.A. lesen kann. Fatal, wenn man auf einem Schlachtfeld oder gar in einer Folterkammer landet. Nora las sich im Auftaktband der „Noras Welten“ Serie „Durch den Nimbus“ in eine Fantasy-Buchwelt.Weiterlesen

Fantasy, ShowSlider

Die Geheimnisse des Schattenmarktes – Cassandra Clare

Jahrzehnte der Schattenjäger-Welt in einer Anthologie Wir schrieben das Jahr 2011 und nein, es ging nicht hinaus ins vom Menschen unerforschte All, sondern in die Welt der Schattenjäger. Der Arena Verlag präsentierte uns damals noch unter dem Titel „City of Angels“ (Neuauflage bei Goldmann unter „City Of Bones“) den ersten Band der „Chroniken der Unterwelt“. In dieser ersten Hexalogie offerierte uns Cassandra Clare ihre ganz eigene Urban Fantasy Schöpfung. Bis dato hatte sie durch eine „Harry Potter“ sowie eine „Herr der Ringe“ Adaption auf ihr Schreibtalent aufmerksam gemacht. Ihren SchattenjägerWeiterlesen